Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Einst Boatpeople - eine Stipendiatin für die CTA-Ausbildung - und den Job bei einem amerikanischen Unternehmen in Deutschland: Thi Bich Ngoc Le, Lehrgang 32

Thi Bich Ngoc Le, LG 32 Als eine der vietnamesischen "Boatpeople" durfte ich 1980 nach längerem Zwischenaufenthalt im Flüchtlingslager von Malaysia nach Deutschland kommen.
Nach einem sechsmonatigen Deutschsprachkurs bekam ich ein Stipendium des Instituts Dr. Flad für die Ausbildung zur Chemisch-technischen Assistentin.
Aufgrund der geringen Zeit zum Erlernen der deutschen Sprache ergaben sich zahlreiche Probleme bei der Ausbildung. Durch die Unterstützung der Herren Flad sowie deren Assistenten konnte ich jedoch diese Ausbildung mit Erfolg absolvieren.

Seit 1985 bin ich nun bei einem amerikanischen Unternehmen beschäftigt.
Nach meiner Ausbildung habe ich 20 Jahre in der Produktentwicklung (Flussmittel und Lotpasten) gearbeitet. Im Jahr 2005 übernahm ich die Position des Qualitätsmanagers (Quality Manager) und den Bereich Umweltmanagement. In dieser Funktion bin ich für folgende Aufgaben verantwortlich:

  • Management und Verantwortung für den Bereich Qualitätskontrolle der Produkte sowie Durchführung aller Standard- und Global-Test-Methoden und Prozessabläufe.
  • Globale Kommunikation mit den Kester-Niederlassungen weltweit, insbesondere Kester-USA und Kester-Asien. Verantwortung für die Prozessoptimierung aller Kester-Produkte.
  • Für die Umsetzung des Qualitätsmanangementsystems ISO 9001 und die Qualifizierung des Umweltmanagementsystems ISO 14001 für die Kester’s Unternehmer in Europa.

Durch ständige interne und auch externe Weiterbildung und Informationsaustausch mit anerkannten Instituten habe ich mir gute Kenntnisse der Gesamtzusammenhänge - besonders im Bereich Lotpaste, deren Techniken, sowie die Flussmittelanwendung für Automotiv, Elektronik- und Photovoltaik-Industrie angeeignet.
Mit meinen Kenntnissen und Erfahrungen, die ich mir in der Flussmittel- und Pastenentwicklung von Kester-Produkten angeeignet habe, unterstütze ich unseren Technischen Kundendienst und die Prozessentwicklung in der Produktion für Flussmittel und Lotpaste.

Nach langer Zeit der "Funkstille" besuchte ich dieses Jahr im Mai das Institut, um nochmals meinen Dank auszudrücken, dass mir die Möglichkeit auf eine gute Zukunft in einem mir damals noch fremden Land geboten wurde.
Nur der Ausbildung beim Institut Dr. Flad und dessen guten Namen habe ich es zu verdanken, dass ich von meiner Firma damals eingestellt und gefördert wurde.

Wenn ich an meinen letzten Besuch im Institut denke, dann erinnere ich mich an die unvergesslichen Worte von Herrn Wolfgang Flad. Nachdem ich meinen Dank ihm gegenüber ausgesprochen habe, antwortete er mir:
"Das Leben ist ein Geben und Nehmen."

Juni 2013
Thi Bich Ngoc Le

 

« zurück zur Übersicht - Was ist aus ihnen geworden?