Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 12. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

Stoffe aus dem Alltag im Chemieunterricht - Experimente mit "Oxi-Reinigern"

Prof. Dr. Alfred Flint, Institut für Chemie, Didaktik der Chemie, Universität Rostock

Mittwoch, 28. September 2005, 10.00 - 16.00 Uhr
Workshop am Institut Dr. Flad

Nachdem sich alle Teilnehmer des Workshops zu einer Begrüßung versammelt hatten, begann der Tag mit einer Einführung, bei dem die einzelnen Versuche vorgestellt wurden. Die Teilnehmer, Lehrer/innen von Realschulen und Gymnasien hörten sehr aufmerksam Prof. Flint zu. Dieser gestaltet den Chemieunterricht durch Verknüpfung mit Alltagsprodukten. Auch lieferte er viele fachliche Informationen zum Beispiel über Oxi-Reiniger. Nach einer gemeinsamen Mittagspause, startete der praktische Teil. Sehr begeistert und voller Tatendrang wurden nun die zuvor vorgestellten Versuche selbst von den Lehrer/innen erprobt, geübt und optimiert. Durchgeführt wurden verschiedene Versuche, zum Beispiel der Nachweis von Sauerstoff, der durch Erhitzen des Oxi-Reinigers ausgetrieben wurde, über die Spanprobe. Außerdem wurde noch gezeigt, wie Kerzenwachs unter reiner Sauerstoffatmosphäre ziemlich heftig reagiert. Sehr beeindruckend war ebenfalls die Darstellung eines Hochofenprozesses mit Oxi-Reinigern in einem Reagenzglas. Auch die Anwendung wurde über einen sehr einfallsreichen Versuch demonstriert, indem man ein kleines Automodell mit Sauerstoff, den man aus einem Oxi-Reiniger erhält, über eine Brennstoffzelle antreibt.

Nachdem alle Versuche getestet und alle Fragen beantwortet waren, gab es abschließend noch eine Diskussionsrunde. Dieser Workshop, von Prof. Flint ausgearbeitet, fand bei allen Lehrer/innen sehr guten Anklang, da alle für den Chemieunterricht viele neue Ideen erhielten.

G. Schöniger

 

« zurück