Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 12. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

Stoffe aus dem Alltag im Chemieunterricht - Experimente mit "Oxi-Reinigern"

Prof. Dr. Alfred Flint, Institut für Chemie, Didaktik der Chemie, Universität Rostock

Mittwoch, 28. September 2005, 10.00 - 16.00 Uhr
Workshop am Institut Dr. Flad

Bericht zum Workshop

Eine Wunderkerze aus Topfschwamm-Draht

Eine Wunderkerze aus "Topfschwamm-Draht"

Im Rahmen dieses Workshops haben interessierte LehrerInnen die Möglichkeit, an verschiedenen Stationen eine ganze Reihe von einfachen Experimenten unter Verwendung von "Oxi-Reinigern" als Sauerstoffquelle selbst auszuprobieren. Angefangen vom Sauerstoffnachweis durch "brennenden" Schaum über "Wunderkerzen" aus Topfschwamm-Draht und ein Hochofenmodell im Reagenzglas bis hin zur quantitativen Ermittlung des Sauerstoff-Gehaltes der freigesetzten gasförmigen Stoffe können sie dabei erfahren, wie man mit einfachen Mitteln unter Verwendung von Stoffen aus dem Alltag grundlegende Zusammenhänge und Reaktionsweisen im Bereich der Oxidations- bzw. Redox-Reaktionen erarbeiten kann. Die meisten dieser Experimente sind auch von SchülerInnen selbst durchführbar.

» Versuchsvorschriften: Experimente mit "Oxi-Reinigern"

» Bericht zum Workshop

 
Prof. Dr. Alfred Flint

Prof. Dr. Alfred Flint

Leiter der Abteilung Didaktik der Chemie und geschäftsführender Direktor des Instituts für Chemie an der Universität Rostock. Wesentliches Anliegen seiner Forschungsarbeiten ist die Entwicklung eines durchgängigen Unterrichtskonzepts für die Sekundarstufe I unter dem Aspekt "Chemie fürs Leben".

 

« 12. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht