Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Seminar "Menschenrechte" der unesco-projekt-schulen

Bericht und Bilder

Vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2005 nahmen SchülerInnen vom Institut Dr. Flad an einem aktuellen Projekt der unesco-projekt-schulen teil.
Dies fand auf der Schwäbischen Alb in Bad Urach statt und bot vielfältige Möglichkeiten sich mit dem Thema Menschenrechte zu beschäftigen.

Da das Institut Dr. Flad auch seit 1996 Schule ohne Rassismus ist und derzeit ein Theaterprojekt zu diesem Thema betreibt, war das Thema dieser Tagung für die "FladianerInnen" von besonderem Interesse.

Dazu hatten sich Sarah Lutz und Peter Kögler (beide im 1. Ausbildungsjahr) angemeldet, die sich auch beim Theaterprojekt "Menschenrechte/Menschenpflichten" des Instituts beteiligen. Seit 1988 gehört das Berufskolleg Institut Dr. Flad zum Netzwerk der UNESCO-Projekt-Schulen und beteiligt sich an UNESCO-Projekten, wie z.B. das Baltic Sea Project und das Blue Danube River Project, dem World Water Monitoring Day oder G.R.E.E.N. (Global Rivers Environmental Education Network), GLOBE (Global Learning and Observations to Benefit the Environment) und dem Earth Day.

 

Bericht und Bilder vom Seminar "Menschenrechte" »