Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

"Lern- und Arbeitstechniken"

Seminar von Martin R. Mayer

größer Am 16. Dezember trafen sich 14 SchülerInnen des LG 57 zu einem ganztägigen Workshop, um den Geheimnissen des Lernens auf die Spur zu kommen. Als Experten konnte das Institut Martin R. Mayer gewinnen, einen Autor zahlreicher Bücher zu diesem Thema. Dieser hatte bereits im Vorfeld im Institut referiert. Herr Mayer begann dieses Seminar mit einer Variante des Spiels "ich packe meinen Koffer" und gab uns dazu Tipps, wie wir uns die Gegenstände leichter merken können. Wir stellten mit Erstaunen fest, dass es uns dadurch deutlich leichter fiel. Nach einer kurzen Einführung in die neuesten Erkenntnisse der Gehirnforschung und der Erläuterung des Nutzens für uns, machte er weitere Übungen. Durch diese sollten wir unsere Fähigkeit verbessern, Lerninhalte, wie zum Beispiel eine chemische Formel, vor dem inneren Auge sehen zu können, welche man dann nur noch abmalen muss. Dabei bemerkten wir, dass dies jeder auf eine andere Weise tat. Die einen konnten die Gegenstände, in dem Fall Buchstaben, drehen oder farbig machen. Wieder andere stellten sich einfach ein Graffiti vor.

größer Großen Wert legte er darauf, uns zu vermitteln, dass Lernen unter Zwang und Angst nicht viel bringt. Auch hier bekamen wir einige Ideen, wie wir uns das manchmal "notwendige Übel" des Lernens etwas angenehmer gestalten können.

Zum Abschluss machte er mit uns noch eine "Anti-Black-Out" Übung, was uns sehr entgegen kam, da einige von uns schon mal die leidvolle Erfahrung gemacht hatten, dass bei einer Prüfung plötzlich alles Gelernte wie weggeblasen war.

Uns hat der Tag bezüglich des Lernens einen großen Schritt weiter gebracht. Es war bestimmt für jeden von uns eine gute Erfahrung, diesen Workshop bei Herrn Mayer, einem überaus interessanten Menschen, besucht und viele Anregungen mit nach Hause genommen zu haben. Jetzt hoffen wir nur noch, dass die Anwendung der Tipps bald erste Erfolge zeigt.

Simone Megerle und Stefan Seufert, LG 57

 

Für interessierte SchülerInnen gibt es nach Anmeldung die Möglichkeit diese Lern- und Arbeitstechniken in einem Seminar von 8.30 - 17.00 zu erlernen.

größer größer größer Bilder von einem Einführungsvortrag am 11. Oktober 2006