Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Chemie fürs Leben: Kerzen, Oxi-Reiniger und Campinggas

Eine alltags- und schülerorientierte Unterrichtseinheit zum Thema Redoxreaktionen im Chemieunterricht der Sekundarstufe I

Prof. Dr. Alfred Flint Prof. Dr. Alfred Flint (Universität Rostock)

GDCh-Kurs am Institut Dr. Flad
4. Oktober 2006, 9.00 - 17.00 Uhr

Das grundsätzliche Anliegen des Ansatzes "Chemie fürs Leben" wird im Rahmen der Fortbildung am Beispiel der Einführung der Oxidations-, Reduktions- und Redox-Reaktionen konkretisiert. Ausgehend von Verbrennungsvorgängen im Alltag werden die Reaktion mit Sauerstoff, der Nachweis von Reaktionsprodukten, das Gesetz der Erhaltung der Masse und auch verschiedene Reaktionsbedingungen möglichst mit Stoffen aus der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler erarbeitet, ohne dabei die "klassischen" Experimente mit Metallen völlig auszuklammern. Über den Einsatz von "Oxi-Reinigern" als Sauerstoffquelle ergeben sich dabei auch Möglichkeiten zu ersten quantitativen Untersuchungen. Das Entstehen und Löschen von Bränden führt schließlich zur Einführung der Reduktions- und Redox-Reaktionen bis hin zur Demonstration eines einfachen Hochofen-Modells.

Wegen der großen Nachfrage konnten wir leider nicht alle Anmeldungswünsche berücksichtigen. Wir planen aber, diesen Workshop im Rahmen der 13. Stuttgarter Chemietage 2007 zu wiederholen.

Wer das Arbeitsheft
Prof. Dr. Alfred Flint, Marko Rossow (Universität Rostock)
"Chemie fürs Leben" am Beispiel von Kerzen, Oxi-Reinigern und Campinggas

bekommen möchte, kann es gerne anfordern. Wir geben es kostenlos ab, so lange der Vorrat reicht.

größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer