Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 13. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

Nachhaltigkeit und nachhaltiges Arbeiten im Chemieunterricht

Dr. Arnim Lühken, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Prof. Dr. Hans Joachim Bader, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

Mittwoch, 26. September 2007, 13.00 - 16.00 Uhr
Workshop am Institut Dr. Flad     » Anfahrt

Bilder zum Workshop

Nachhaltigkeit und nachhaltiges Arbeiten im Chemieunterricht

Nachhaltigkeit und nachhaltiges Arbeiten im Chemieunterricht

Die Erkenntnis, wie wichtig ein nachhaltiges Wirtschaften ist, hat sich in den letzten Jahren sehr stark durchgesetzt, ist aber im gesamten Erziehungs- und Ausbildungssystem noch unbefriedigend verankert. Die allgemein bildenden Schulen müssen nach Wegen einer modernen, handlungsorientierten Vermittlung des Themenbereichs Nachhaltigkeit suchen. Hier sind besonders die naturwissenschaftlichen Unterrichtsfächer gefordert, denn viele Aspekte nachhaltigen Handelns sind nur auf der Basis naturwissenschaftlicher Kenntnisse zu verstehen. Im Workshop werden Grundlagen der Nachhaltigkeit vermittelt. An ausgesuchten Beispielen können experimentelle Zugänge zu den Themenbereichen Nachwachsende Rohstoffe, Stoffkreisläufe und schadstoffarme Technologien selbst erprobt werden.

 
Dr. Arnim Lühken

Dr. Arnim Lühken

studierte in Frankfurt am Main Lehramt für Gymnasien. Nach Promotion und Studienreferendariat wechselte er an die Universität in Oldenburg und ist dort Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Didaktik der Chemie. Forschungsschwerpunkt: Erkennung und Entwicklung naturwissentschaftliche Spezialbegabungen bei Kindern und Jugendlichen.

Prof. Dr. Hans Joachim Bader

Prof. Dr. Hans Joachim Bader

 

« 13. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht