Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Hohe Auszeichnung der UNESCO für Stuttgarter Institut Dr. Flad

Offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Das Berufskolleg Institut Dr. Flad (CHF) in Stuttgart ist als offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet worden. Das staatlich anerkannte Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt erhielt die seltene Auszeichnung für ein Theaterprojekt zum Thema Nachhaltigkeit. Das Stück "We Can Change The World" setzt sich szenisch mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander und wurden von 13 Schülern gemeinsam mit dem Stuttgarter Theaterpädagogen Andreas Frey (Dein Theater) selbst entwickelt. Es wird am 26. März im Theaterhaus Stuttgart uraufgeführt.

größer
größer
Dr. Verena Metze-Mangold und Institutsleiter Wolfgang Flad

Institutsleiter Wolfgang Flad nahm die Auszeichnung am 28. Februar im Rahmen der Bildungsmesse didacta in Köln von Dr. Verena Metze-Mangold, Vizepräsidentin der deutschen Unesco-Kommission, und Professor Dr. Gerhard de Haan, Vorsitzender des Nationalkomitees der UN-Dekade, in Empfang. "Nachhaltigkeit ist ein ganz zentrales Thema, denn ohne Nachhaltigkeit gibt es auch keine lebenswerte Zukunft", erläutert Flad die Gründe für das Engagement des CHF. "Diese Erkenntnis müssen wir den jungen Leuten vermitteln und das geht am besten, wenn wir nicht dozieren, sondern sie selbst dahinter kommen lassen." Besondere Freude herrscht im CHF, weil die UN-Auszeichnung schon die zweite ihrer Art ist. Bereits 2005 war das Institut für die Systemische Verankerung der Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Schulalltag ausgezeichnet worden.

Die Weltdekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ist ein Projekt der Vereinten Nationen für die Jahre 2005 bis 2014 mit dem Ziel, eine ökonomisch, ökologisch und sozial zukunftsfähige Entwicklung in allen Bereichen des Bildungssystems zu verankern. Dieses Jahr wurden in Deutschland insgesamt 66 Projekte ausgezeichnet. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.dekade.org.

Lesen Sie dazu auch:
UNESCO auf der Bildungsmesse didacta 2008: Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Auszeichnung

UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung Nachhaltigkeit in Unterricht und Schulleben
und Theaterprojekt zum Thema Nachhaltigkeit

Bildungseinrichtung Institut Dr. Flad
Projektnummer 0585
Ausgezeichnet für die Jahre 2007/2008

Baden-Württemberg
Berufliche Aus- und Weiterbildung

Das Institut Dr. Flad ist ein Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt, das Bildung für nachhaltige Entwicklung systemisch in Unterricht und Schulleben verankert hat. Im theoretischen Unterricht wird das Thema "Nachhaltigkeit" an ausgewählten Beispielen und Texten behandelt, in der praktischen Ausbildung werden Maßnahmen zum Umweltschutz ständig praktiziert. So wird NOP (Nachhaltigkeit im Organik-Praktikum) in die praktische Ausbildung eingeführt. Die 13. Stuttgarter Chemietage im September 2007, die unter dem Motto "Green Chemistry - Nachhaltigkeit in der Chemie" stehen, werden von dem Berufskolleg ebenso veranstaltet wie der Earth Day. Das Theaterprojekt "We Can Change The World" zum Thema Nachhaltigkeit, das von Schülern geplant, entwickelt und umgesetzt wird, hat im März 2007 im Theaterhaus Stuttgart Premiere.

Thematische Schwerpunkte und Ausrichtung:
Umweltschutz und Umgang mit natürlichen Ressourcen, Kunst, Partizipation