Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Internationale Wochen gegen Rassismus
10. - 23. März 2008

Bericht und Bilder

Das Institut Dr. Flad engagiert sich als Schule ohne Rassismus seit 12 Jahren auch bei den Internationalen Wochen gegen Rassismus, die vom Interkulturellen Rat in Deutschland veranstaltet werden.

 

Am 12. März lud das Institut Dr. Flad zu einem ersten Treffen der "Schulen ohne Rassismus" in Baden-Württemberg ein. Nach einem Austausch der bisherigen Aktivitäten wurden zukünftige gemeinsame Projekte diskutiert und beschlossen. Schließlich stand die Einrichtung einer "Geschäftsstelle" Baden-Württemberg auf der Tagesordnung.

» Radiobeitrag zu dem Treffen am 12. März 2008
 (im MP3-Format / 2,7 MB)
 Mit freundlicher Genehmigung des SWR International.

Internationale Wochen gegen Rassismus

 

größer größer größer größer

Treffen der "Schulen ohne Rassismus" in Baden-Württemberg am 12. März 2008 im Institut Dr. Flad

 

Internationale Wochen gegen Rassismus

Das Institut Dr. Flad lud im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus (10. bis 23. März 2008) am 12. März 2008 zu einem Treffen der "Schulen ohne Rassismus" aus Baden-Württemberg ein. LehrerInnen und SchülerInnen aus fünf Schulen hatten sich zu diesem Treffen angemeldet (Limes-Gymnasium in Welzheim, Burg Gymnasium in Schorndorf, Freie Waldorfschule in Schwäbisch Gmünd, Geschwister-Scholl-Gymnasium in Tübingen und Institut Dr. Flad in Stuttgart).

Radioreporter Piero Spiridigliozzi des SWR-International war Gast und berichtete über das Treffen.

Der Erfahrungsaustausch stand im Vordergrund. Jede Schule berichtete über ihre bisherigen Aktivitäten. Die TeilnehmerInnen konnten so viele Anregungen und Tipps mit nach Hause nehmen.

Weiter wurde über die Einrichtung einer Koordinierungsstelle Baden-Württemberg diskutiert. Da jedoch zu wenig "Schulen ohne Rassismus" anwesend waren, wurde dieser Punkt zurückgestellt. Um zukünftig gemeinsame Projekte durchführen zu können und den Austausch unter den SOR-SMC-Schulen zu verbessern, wurde ein Forum auf der Internetplattform "Moodle" errichtet. Über dieses Forum soll auch eine gemeinsame Anreise zum Bundestreffen 2008 in Weimar geplant werden.

Weitere Treffen der "Schulen ohne Rassismus" aus Baden-Württemberg sollen in den nächsten Jahren folgen.

Fabian Rex und Fabian Schuster, LG 57