Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Fladianer stellen Hitzerekord auf

Experimente in der Mikrowelle beim Tag der Wissenschaft am 21. Juni 2008 an der Universität Stuttgart in Vaihingen

größer größer

Es ging heiß her beim Tag der Wissenschaft: während es draußen sommerliche 30°C hatte, drängten sich an unserem Stand die Besucher bei über 1.000° C. "Unglaublich!", "Wie schafft man das?" waren häufig gehörte Kommentare, wenn wir bei unseren Experimenten in der Mikrowelle Glas herstellten. Durch eine spezielle Experimentieranordung wurde in einer Haushaltsmikrowelle bei über 1.000°C Glas geschmolzen, das beim Ausgießen aus dem Schmelztiegel zu bunten Glasperlen erstarrte.

Bei insgesamt vier Versuchen stellten wir in der Mikrowelle als Hochtemperaturversuche (> 1000°C) Glas und Gelbmessing her, sowie als Normaltemperaturversuche (ca. 100°C) einen Kunststoff (Polyester) und eine Handcreme. Für Letztere begeisterten sich vor allem die weiblichen Besucher an unserem Stand.

Annegret Pfeiffer

größer größer