Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Konstituierende Sitzung der Arbeitsgruppe Berufliche Bildung bei der GDCh
5. November 2009

Abbildung © Nachrichten aus der Chemie
AG Berufliche Bildung
Abbildung © Nachrichten aus der Chemie

Am 5. November 2009 fand im Carl-Bosch-Haus die konstituierende Sitzung der neuen GDCh-Arbeitsgruppe Berufliche Bildung statt. Diese Arbeitsgruppe hat sich gebildet, um den Bedürfnissen der Angehörigen nicht-akademischer Chemieberufe in der GDCh besser gerecht werden zu können. Zu der konstituierenden Sitzung waren ca. 50 Mitglieder aus Braunschweig, Idstein, Stuttgart und Wiesbaden nach Frankfurt gekommen, um über Aufgaben und Ziele der Arbeitsgruppe zu diskutieren, eine Geschäftsordnung zu entwerfen und einen Vorstand zu wählen.

Die AG sieht ihre Aufgaben in der Einbindung aller in weitestem Umfang an der nicht-tertiären, betrieblichen/dualen und schulischen Bildung im Sektor Chemie und angrenzenden Feldern interessierten Personen, in der Schaffung einer GDCh-Plattform zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch, in der Vermittlung fachlicher Anregungen und inhaltlicher Weiterentwicklung der beruflichen Bildung im Sektor Chemie, in der Förderung des Fortbildungsangebots. Damit will die AG GDCh-Angebote für die Angehörigen der nicht-akademischen Chemieberufe entwickeln und fördern.

In den Vorstand der AG Berufliche Bildung wurden gewählt:
Sigrid Pfiz, Stuttgart (Vorsitz)
Hannes Pook, Braunschweig (stellv. Vorsitz)
Matthias Nau, Idstein (Beisitzer)
Berhard Ruf, Stuttgart (Beisitzer)