Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 15. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

Dr. Jürgen Bügler

Kriminaltechnologisches Institut am Landeskriminalamt München

Chemische Analytik in der Kriminaltechnik

Mittwoch, 12.01.2011
Vortrag am Institut Dr. Flad

Die Kriminaltechnik ist in jüngster Zeit mit zahlreichen Beiträgen in Presse und Fernsehen sehr in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Kriminaltechnische Methoden spielen, neben der Ermittlungstätigkeit der Polizeibeamten, bei der Aufklärung von Straftaten tatsächlich eine große Rolle. Die chemische Analytik ist dabei in vielen kriminaltechnischen Fachrichtungen ein zentrales Werkzeug zur Untersuchung von sichergestellten Gegenständen. Die Bandbreite der analytischen Verfahren reicht dabei von der Analytik von Schmauchpartikeln auf Kleidung aus der Verwendung von Schusswaffen, über die Untersuchung von Haaren zur Überprüfung auf Drogenmissbrauch, bis hin zur chemischen Analyse von Handschriften zur Feststellung des Herstellungszeitraumes. Darüber hinaus erfordert der Einfallsreichtum von Straftätern die stetige Anpassung und Entwicklung von Verfahren für neue Deliktsklassen.

» Bilder und Bericht zum Vortrag
Bilder und Bericht zum Vortrag

 
Dr. Jürgen Bügler

Dr. Jürgen Bügler

Studium der Chemie an der Universität Regensburg. Postdoc am MESA Institut in Twente/Niederlande.
Projektleiter am Fraunhofer Institut in Erlangen. Seit 2002 am Kriminaltechnischen Institut der Bayerischen Polizei in München als Laborleiter im Fachbereich Urkunden und Papier.

 
 

« zurück