Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 15. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

Dr. Hans-Hermann Belz und Andreas Schmid

Thermo Fisher Scientific

Raman- und IR-Spektroskopie

Workshop Raman- und IR-SpektroskopieMittwoch, 09.02.2011
Workshop am Institut Dr. Flad

Die Infrarot-Spektroskopie ist mittlerweile eine Technik, die im normalen Laboralltag Standard geworden ist. Neue Zubehörtechniken und Softwareverbesserungen für FTIR-Spektrometer werden im Workshop vorgestellt. Die Raman-Spektroskopie ergänzt die Infrarotspektroskopie in vielerlei Hinsicht. Auch hier hat es Verbesserungen und Weiterentwicklungen gegeben, die dazu geführt haben, dass ein Raman-Spektrometer heute auf kleiner Stellfläche im normalen Labor aufgestellt werden kann und auch die Lasersicherheit so gut ausgeführt ist, dass es keiner besonderen Vorkehrungen bedarf. Vorteile der Raman-Spektroskopie sind: Messungen können durch Glas hindurch erfolgen - Messungen erfolgen ohne Probenkontakt - die Proben können für weitere Messungen eingesetzt werden.

Im Workshop wurden die beiden Techniken vormittags theoretisch vorgestellt. Nachmittags bestand die Möglichkeit, beide Techniken live zu sehen, und eine eigene Probe zu messen.

» Bilder und Bericht zum Workshop
Bilder und Bericht zum Workshop

 
10:00 Uhr Beginn: Kurzvortrag zu Thermo Fisher Scientific (Andreas Schmid)
10:15 Uhr Raman-Vortrag (Dr. Hans-Hermann Belz)
11:15 Uhr Infrarot-Vortrag (Andreas Schmid)
13:00 Uhr Pause
14:00 Uhr Praktische Vorführungen in 2 Gruppen: Raman (Dr. Belz) und parallel FTIR (H. Schmid)
15:00 Uhr Praktische Vorführungen Raman/FTIR nach Wechsel der beiden Gruppen
16:00 Uhr Ende
 
 
Dr. Hans-Hermann Belz
Dr. Hans-Hermann Belz
Andreas Schmid
Andreas Schmid
 
 

« zurück