Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 15. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Rieger

WACKER-Lehrstuhl und Siliciuminstitut, Technische Universität München

Kunststoffe nach Bauplänen der Natur

Mittwoch, 01.06.2011, 14:00 Uhr
Vortrag am Institut Dr. Flad, Großer Hörsaal

Mitte der 80iger Jahre des 20. Jh. überholte die Kunststoffproduktion diejenige von Stahl und Eisen. Damit wechselte die Menschheit von der "Metallzeit" in das Zeitalter der Kunststoffe. Seither nehmen organische Polymere eine bedeutende Rolle in unserem täglichen Leben ein. Sie helfen uns mobil zu sein, sie speichern unglaubliche Datenmengen und liefern Hochleistungsmaterialien für medizinische Anwendungen. Diese Stoffe bestehen aus hochpolymeren Verbindungen, deren Bausteine noch aus Rohöl gewonnen werden. Der Vortrag gibt einen Überblick über Kunststoffe in unserem täglichen Leben und bietet grundlegende Einblicke in deren Aufbau, Herstellung und Wiederverwendung. Organische Polymere sind auch in der Natur hochentwickelt und werden dort seit Jahrmillionen in unterschiedlichster Weise eingesetzt. Der Vortrag versucht einige der natürlichen Bauprinzipien hochmolekularer Verbindungen aufzuzeigen, bei denen auch die Rückführung von CO2 in den chemischen Stoffkreislauf eine bedeutende Rolle spielt.

» Bilder und Bericht zum Vortrag
Bilder und Bericht zum Vortrag

 
 
Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Rieger

Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Rieger

Studium der Chemie an der LMU München, Postdoc an der University of Massachusetts; Lehrstuhl Anorgische Chemie, Uni Ulm, seit 2006 Leiter des WACKER-Lehrstuhls und Siliciuminstituts, TU München; seit 2008 Mitglied der finnischen Akademie der Wissenschaften. Mehrfach ausgezeichnet.

 
 

« zurück