Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 15. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

Prof. Dr. Joachim Maier

Max Planck Institut für Festkörperforschung, Stuttgart

Das 'chemische Innenleben' fester Stoffe: Von Fehlstellen zu modernen Batterien

Freitag, 23.09.2011, 14:00 Uhr
Vortrag am Institut Dr. Flad, Großer Hörsaal

Die Sonderrolle des Festkörpers in der Chemie ist eklatant: Entweder wird er als inert angesehen oder als in Gänze instabil. Lediglich die Oberfläche wird als Hort chemischen Geschehens begriffen. Die Vorstellung eines chemischen Innenlebens erscheint trotz aller Fortschritte auf dem Gebiet der Festkörperchemie immer noch abenteuerlich. Dabei erlaubt die Betrachtung der Punktfehler - wie fehlende oder zusätzliche Teilchen - eine Behandlung des festen Zustandes, die der "wässrigen Chemie" weitgehend ähnlich ist. Die Gestaltung dieser "Fehlerchemie" ist der Schlüssel zur Funktionseinstellung fester Stoffe für Lithiumbatterien oder Brennstoffzellen wie für ein tieferes Verständnis von Festkörperreaktionen.

» Bilder und Bericht zum Vortrag
Bilder und Bericht zum Vortrag

 
 
Prof. Dr. Joachim Maier

Prof. Dr. Joachim Maier

Studium der Chemie und Dissertation in Physikalischer Chemie an der Universität des Saarlandes. Habilitation in Tübingen, Auswärtiges Fakultätsmitglied am M.I.T. Seit 1991 Direktor am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung und Honorarprofessor an der Universität Stuttgart. Forschungsschwerpunkt ist die Ionenleitung im Festkörper.

 
 

« zurück