Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 15. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

Prof. Dr. Henry Strasdeit

Institut für Chemie, Universität Hohenheim

Entstand das Leben auf Vulkaninseln?

Mittwoch, 12.10.2011, 16:00 Uhr:
Vortrag an der Universität Hohenheim, Biozentrum B3     » Anfahrt

Chemiker gehen der Frage nach dem Ursprung des Lebens mit theoretischen Modellen und vor allem in Laborversuchen nach. Dabei bestimmen die Bedingungen auf der jungen Erde den Rahmen, in dem sich Experimente zur "chemischen Evolution" bewegen müssen, um als plausibel zu gelten.

Im Vortrag wird gezeigt, dass wir uns von der Entstehung der Proteine und Nukleinsäuren in Darwins "warmem Tümpel" verabschieden müssen. Katalytische Netzwerke aus kleinen Molekülen stellen eine mögliche Alternative dar. Sie könnten einen ersten Ur-Stoffwechsel und eine primitive Form von Vererbung entwickelt haben. Das nötige Rohmaterial bildete sich möglicherweise auf urzeitlichen Vulkaninseln, die gewissermaßen präbiotische Molekülfabriken waren.

Aktive Vulkaninseln wie La Réunion im Indischen Ozean vermitteln uns noch heute einen ungefähren Eindruck von den damaligen Verhältnissen.

» Bilder und Bericht zum Vortrag
Bilder und Bericht zum VortragBilder und Bericht zum Vortrag

 
 
Prof. Dr. Henry Strasdeit

Prof. Dr. Henry Strasdeit

Chemiestudium und Promotion in Münster, Postdoktorat in Leiden (Niederlande), Habilitation in Oldenburg. Nach einer Gastprofessur in Wien seit 2002 Lehrstuhl für Bioanorganische Chemie an der Universität Hohenheim. Forschung auf dem Gebiet der experimentellen präbiotischen Chemie.

 
 

« zurück