Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 15. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

Lebensmittelchemikerin Annegret Pfeiffer

Institut Dr. Flad

Chemie in der Mikrowelle - energieeffizient und wirtschaftlich

Samstag, 03.12.2011, 10:00 - 14.00 Uhr
Workshop am Institut Dr. Flad

größer größer größer größer größer

Mit Hilfe einfacher Mikrowellengeräte aus dem Haushalt lassen sich zahlreiche chemische Experimente bequemer, schneller, sicherer und auf engem Raum durchführen. Manche Experimente sind in der Mikrowelle erst mit vertretbarem Aufwand möglich. Die Mikrowelle erschließt somit einen neuen Bereich für die experimentelle Schulchemie.

Im Workshop wird ein verschlossener Luftballon aufgeblasen, der Wassergehalt von Butter, Halbfettbutter und Butterschmalz bestimmt, eine Creme hergestellt, Aktivkohle zum Leuchten gebracht, ein Polyester-Faden hergestellt, eine CD funkensprühend für immer gelöscht, der Hot-Spot einer Haushaltsmikrowelle ermittelt, ein hell strahlendes Plasma erzeugt, Zink- und Kupfer-Pulver zu Messing geschmolzen (d.h. es werden Temperaturen von über 1000 °C erreicht) und verschiedenfarbiges Glas hergestellt.

Lesen Sie dazu auch:
Chemie in der Mikrowelle: Energieeffizient und wirtschaftlich
Chemie in der Mikrowelle: Energieeffizient und wirtschaftlichChemie in der Mikrowelle: Energieeffizient und wirtschaftlichChemie in der Mikrowelle: Energieeffizient und wirtschaftlich
Schulen können das mobile Team "Chemie in der Mikrowelle" zu sich einladen.
Während des Schuljahres werden laufend Workshop-Termine angeboten.

 
 
Annegret Pfeiffer

Annegret Pfeiffer

Studium der Lebensmittelchemie an den Universitäten Stuttgart und Münster. Frau Pfeiffer betreut am Institut Dr. Flad im Rahmen von Lehrerfortbildungen und von Schüler-Workshops die Seminare "SUPERLAB - Experimente mit Supermarktprodukten" und "Chemie in der Mikrowelle".

 
 

« zurück