Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 16. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

Workshop
Optische Datenspeicher mit molekularen Schaltern

Prof. Dr. Simone Krees

Didaktik der Chemie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 15.15 Uhr
Workshop am Institut Dr. Flad

Bildimpressionen aus Vortrag und Workshop

Prof. Dr. Simone Krees: Optische Datenspeicher mit molekularen Schaltern Prof. Dr. Simone Krees: Optische Datenspeicher mit molekularen Schaltern Prof. Dr. Simone Krees: Optische Datenspeicher mit molekularen Schaltern Prof. Dr. Simone Krees: Optische Datenspeicher mit molekularen Schaltern Prof. Dr. Simone Krees: Optische Datenspeicher mit molekularen Schaltern Prof. Dr. Simone Krees: Optische Datenspeicher mit molekularen Schaltern

 
größer - Abbildung Prof. Dr. Simone Krees
Workshop: Optische Datenspeicher mit molekularen Schaltern. Abbildung Prof. Dr. Simone Krees

Herstellung eines Modellspeichermediums

Im Workshop wird mit kostengünstigen Materialien eine intelligente Folie hergestellt, in der ein molekularer Schalter, ein Spiropyran-Farbstoff, in eine Polymer- Matrix aus Polystyrol eingebettet ist. Die im Vortrag vorgestellten Experimente zur Erkundung der Funktionsweise des Modellspeichermediums können selbständig durchgeführt werden.

Durch das Zusammenspiel der fachlichen Grundlagen und den vorgestellten Medien aus dem Vortrag bilden Sie sich soweit fort, dass Sie das Thema der optischen Datenspeicher in verschiedenen Jahrgangsstufen auf unterschiedlichen Abstraktionsebenen unterrichten können. Ihre SchülerInnen werden von dieser zukunftsweisenden Technik begeistert sein. Und Sie können im Chemieunterricht schulrelevante Inhalte mit dieser Technik des 21. Jahrhunderts verknüpfen.

Prof. Dr. Simone Krees: Optische Datenspeicher mit molekularen Schaltern Lesen Sie dazu auch:
Mittwoch, 2. Oktober 2013, 14.00 Uhr
Prof. Dr. Simone Krees:
Optische Datenspeicher mit molekularen Schaltern
 
Prof. Dr. Simone Krees

Prof. Dr. Simone Krees

Studium der Fächer Chemie und Mathematik für das Lehramt SII/I in Duisburg, Referendariat an einem Krefelder Gymnasium, wissenschaftliche Mitarbeit an der Bergischen Universität Wuppertal und Promotion im AK Prof. Dr. Tausch, Professorin an der Westfälischen Universität Münster. 2009 Manfred und Wolfgang Flad-Preis.

 

« 16. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht