Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Verabschiedung des CTA-Lehrgangs 64

8. Juli 2015

Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen zum erfolgreichen Abschluss
"Chemisch-technische/r Assistent/in (CTA)"!

größer
» Download dieses Bildes in Originalauflösung (10 MB) «

 

Verabschiedung des CTA-Lehrgangs 64

Alle Plätze im Großen Hörsaal des Instituts Dr. Flad waren belegt, als sich der Lehrgang 64 nach zwei Jahren Ausbildung und erfolgreich bestandenen Prüfungen verabschiedete. Neben den Absolventen waren Eltern, Freunde, Bekannte, die "Kleinen" vom Lehrgang 65 und natürlich die Schulleitung und das Kollegium gekommen, um diesen wichtigen Tag mit den "64ern" gemeinsam zu feiern.

Frau Özdemir und Herr Marksteiner (beide LG 64) führten durch das Programm, das mit dem Sketch "Phobien-Selbsthilfegruppe" eröffnet wurde. Der war im Rahmen des diesjährigen Theaterprojekts entstanden. Die Bilder der anschließenden Foto-Show boten noch einmal einen Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre - vom Schullandheim bis zur Weihnachtsfeier - der an vielen Stellen für große Heiterkeit sorgte. Dann gratulierten VertreterInnen des Lehrgangs 65 den "Großen" mit einem launigen Grußwort und bedankten sich für die vielfache und in ganz unterschiedlicher Weise erfolgte Unterstützung. Frau Heydasch dankte anschließend im Namen des Abschlusslehrgangs allen Lehrkräften, der Schulleitung und auch den Eltern, bevor - nach einem zweiten Sketch - dann den einzelnen Dozenten und Assistenten noch ein kleines Präsent überreicht wurde.

größer größer größer größer größer größer größer

Abschließend richtete Schulleiter Wolfgang Flad ein paar Worte an alle Anwesenden. Er beglückwünschte den Lehrgang 64 nicht nur zum bestandenen Examen sondern ebenso zum Beginn der Fort- und Weiterbildung. Außerdem dankte er allen Lehrkräften und Mitarbeitern für ihre Arbeit in den vergangenen zwei Jahren und betonte auch die Rolle der Familien für die Auszubildenden. Ein besonderer Glückwunsch ging an die Lehrgangsbesten Heidi-Hiyasmin Streiner, Tobias Elfring und Jasmin Schairer. Diese besonders guten Leistungen wurden mit einem Buchpreis gewürdigt. Frau Streiner erhielt zusätzlich den GDCh-Absolventenpreis als Jahrgangsbeste.

Nachdem die SchülerInnen des Lehrgangs 64 dann ihre lang ersehnten Abschlusszeugnisse in den Händen hielten, feierten sie ihren Erfolg noch mit einem Gläschen Sekt und einem reichhaltigen Buffet im Labor - ausnahmsweise ohne Schutzbrille und Labormantel.

größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer