Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 18. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

 
Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14.00 Uhr
Vortrag am Institut Dr. Flad     » Anfahrt
 
Prof. Dr. Matthias Ducci
Donator-Akzeptor-Reaktionen in Bubble Tea-Bällchen
Prof. Dr. Matthias Ducci: Donator-Akzeptor-Reaktionen in Bubble Tea-Bällchen
 

Das Donator-Akzeptor-Prinzip gehört zu den Basiskonzepten, die als Systematisierungshilfen im Chemieunterricht vermittelt werden. So lässt sich mit Hilfe des Donator-Akzeptor-Konzepts ein großer Teil der chemischen Reaktionen in Säure-Base- sowie in Redoxreaktionen einteilen.

Inspiriert vom Modegetränk "Bubble Tea" hat der Referent Experimente entwickelt, bei denen derartige Umsetzungen im Inneren von Alginatbällchen ablaufen. Die Steuerung erfolgt durch Diffusionsprozesse, wobei u. a. die pH-Abhängigkeit einiger Redoxsysteme ausgenutzt wird. Neben der beeindruckenden Sichtbarmachung des Zusammenhangs zwischen dem Redoxpotential bestimmter Redoxsysteme und dem pH-Wert zeichnen sich die Experimente auch durch ihre besondere Ästhetik, der leichten Durchführbarkeit und ihrem ressourcenschonenden und damit nachhaltigen Charakter aus.

 

Besuche von Schulklassen nur mit bestätigter Anmeldung.

 
Prof. Dr. Matthias Ducci Prof. Dr. Matthias Ducci

Professor für Chemie und ihre Didaktik an der PH Karlsruhe, Geschäftsführender Direktor des GDCh-Lehrerfortbildungszentrums Karlsruhe, Autor bei Spektrum der Wissenschaft, Manfred und Wolfgang Flad-Preis 1999.

 

« 18. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht
» Komplettes Programm der aktuellen Chemietage im PDF-Format