Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
"Lust an chymischen Sachen"
Alchemistische Experimente im Hohenheimer Schlosskeller

mit
Prof. Dr. Georg Schwedt
Technische Universität Clausthal

Dienstag, 9. Juli 2002
Universität Hohenheim, Schlosskeller

Fürstliche Alchemie am Hof Herzog Friedrich I. von Württemberg

Um 1600 wurde von Herzog Friedrich I. von Württemberg im Stuttgarter Lusthaus ein alchemistisches Laboratorium betrieben, in dem auch der Herzog in einem Erkerlabor laborierte.

Experimente mit Metallen, Phosphor und Schwefel im Hohenheimer Schlosskeller zeigten die Praxis und Zielsetzung der fürstlichen Alchemie auf. Sie wurden mit "Feuer und Flamme" im Kontext der Zeit und zugleich aus der Sicht und mit dem Wissensstand der Chemie heute dargestellt und erläutert.

Mit Unterstützung des Instituts Dr. Flad konnten zwei Exemplare des Buches "Fürstliche Alchemie am Hof Herzog Friedrich I. von Württemberg", einer bibliophilen Rarität, unter den Teilnehmern verlost werden.
 


















 

Die Vortragsreihe von Prof. Schwedt wird gefördert vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und dem Fonds der Chemischen Industrie