Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Das Institut auf Besuch an der Schönbein-Realschule   (12/2000)

Am Dienstag, den 12.12.2000, waren einige Schüler der Lehrgänge 50 und 51 mit Annette Spiekermann an der Metzinger Schönbein-Realschule zu Besuch.

Dort fand für die Abschlussklassen ein naturwissenschaftlicher Projekttag statt. Morgens erarbeiteten die Schüler in Gruppen Projekte zum Thema "Globale Umweltfragen" aus den einzelnen Fachgebieten.

Den Nachmittag gestaltete das Institut auf Einladung der Realschule. Frau Spiekermann hielt einen Vortrag zum Thema "Globale Umweltfragen" am Beispiel von Luft und Wasser und stellt GLOBE als Beispiel für ein internationales Schülernetzwerk vor.

Im Rahmen einer GLOBE-Aktion wurde im vergangenen Jahr ein Modell zum Treibhauseffekt von den Fladianern gebaut, das von einer Schülerin des Lehrgangs 50 vorgestellt wurde. Zusätzlich wurde ein Globus gebastelt, an dem jede Minute eine Fahne gesteckt wurde, die die 50000 Tonnen Kohlenstoffdioxid symbolisieren sollten, die die Menschheit pro Minute produziert.

Nach dem Vortrag konnten sich die Schüler über die Ausbildung am CHF informieren. Zudem bestand für sie die Möglichkeit, mitgebrachte Wasserproben anhand von Schnelltests zum Beispiel auf Ammonium, Phosphat, Nitrit usw. zu analysieren.

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass der Nachmittag sowohl den Schülern wie auch den Fladianern großen Spaß gemacht hat, und wir uns über eine Wiederholung freuen würden.

Sabrina Ebner, Schülerin des LG 51

 

Das Team der Fladianer mit Herrn Fitz in der Schönbein-Realschule Metzingen

Das Team der Fladianer mit Herrn Fitz in der Schönbein-Realschule Metzingen.
von links: Silke Richter, Margarete Gredziak, Daniel Funk, Herr Fitz, Nils Paetzke, Sabrina Ebner, Anja Meister und Annette Spiekermann.