Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Stuttgarter Kurse 2002: Qualitätsmanagement-Seminar im Institut Dr. Flad   (11/2001)

Stuttgart, im November 2001: Europas Wirtschaft rückt enger zusammen, die Wettbewerbssituation wird härter, der Kundenanspruch wächst und auch die zukünftigen Auflagen von staatlichen Organisationen werden höher. Kein Unternehmen kann es sich deshalb heute noch leisten, sich vor einem betrieblichen Qualitätsmanagementsystem zu sperren. Es kommt jetzt mehr denn je darauf an, das eigene Unternehmen und sich selbst mit geeigneten Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen fit zu machen. Deshalb bietet das Berufskolleg Institut Dr. Flad im Rahmen der "Stuttgarter Kurse" Anfang 2002 ein eintägiges Einführungsseminar in das Qualitätsmanagement für alle ehemalige SchülerInnen, aber auch für die AbsolventenInnen anderer Schulen an, die in einer verantwortlichen Position stehen oder ein eigenes Unternehmen leiten.

Seit Jahren organisiert das Stuttgarter Berufskolleg neben dem Ausbildungsbetrieb für Chemisch-technische AssistentenInnen, Pharmazeutisch-technische AssistentenInnen und Umwelttechnische AssistentenInnen aktuelle Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen, die jeweils auf die zukünftigen Anforderungen des Marktes zugeschnitten sind. Ziel des neuen Seminarangebots "Qualitätsmanagement (QM) nach ISO 9000" ist es, den Sinn und Zweck eines QM-Systems zu verdeutlichen und die wesentlichen Elemente in ihrer jeweils spezifischen Ausprägung zu vermitteln. Absolute "QM-Insider", wie Diplom-Verwaltungsbetriebswirt Rainer Hoffmann, geprüfter Fachauditor, Zertifizierungsauditor und QM-Beauftragter sowie Dr. Detlef Meusel, Geschäftsführer von Bureau Veritas Quality International, werden Rede und Antwort stehen. Zudem wird das Institut Dr. Flad, seit 1998 selbst zertifiziert, seine Erfahrungen einbringen. Eine externe Zertifizierungsgesellschaft hatte zu diesem Zeitpunkt alle qualitätsrelevanten Abläufe und Tätigkeiten im Lehrbetrieb des Instituts als "vorbildlich" bezeichnet und bis heute bei jeder weiteren Überprüfung bestätigt.
Die Teilnahme an diesem Seminar wird vom Institut Dr. Flad als autorisierte Stelle in den Europäischen Weiterbildungspass eingetragen. Alle Weiterbildungsaktivitäten, aber vor allem der aktuelle Qualifikationsstand des Passinhabers werden damit für jeden nachvollziehbar in mehreren Sprachen dokumentiert und illustriert. Wer "Life-long-learning" für sich selbst und seine Mitarbeiter als notwendig erkannt hat, ist auf dem richtigen Weg, sollte aber nach der ISO-Norm alle Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen nachvollziehbar dokumentieren.

Erfahrungsgemäß sind die Stuttgarter Kurse im Institut Dr. Flad innerhalb kürzester Zeit ausgebucht, deshalb wird allen Interessenten dringend empfohlen, sich spätestens bis zum Jahresende 2001 schriftlich per Post (Institut Dr. Flad, Breitscheidstraße 127, 70176 Stuttgart), per Fax (0711/ 637 46-18) oder per E-Mail (info@chf.de) zu melden.