Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Stuttgarter Gemeinschaftsprojekt von "Treffpunkt Senior" und Institut Dr. Flad: Kostenloser Internet-Führerschein für Senioren   (09/98)

Der Wunschtraum einiger Stuttgarter Senioren, künftig weltweit zu kommunizieren, im Internet eine internationale Familie zu finden oder über ein schnelles E-Mail den Kontakt zu den entfernt wohnenden Kindern und Enkeln zu halten, wird ab September 1998 greifbar. Denn bereits zu Beginn des Ausbildungsganges 98/99 starten die Schüler des Instituts Dr. Flad innerhalb des International Award for Young People das Projekt "SeniorenNet", bei dem sie ältere Mitbürger auf dem Weg ins Internet begleiten wollen.

Die Flad-Schüler greifen dabei auf ihre durchweg positiven Erfahrungen zurück, sie hatten bereits in den vergangenen Schuljahren Chemie- und Umweltpraktika für Senioren angeboten und mehrere gut besuchte Veranstaltungen durchgeführt. Dem vielseitigen Wunsch der Teilnehmer nach einer Weiterführung dieser Art Begegnungsprogramm kamen die angehenden Chemisch-technischen und Pharmazeutisch-technischen Assistenten gerne nach.

Dieses Mal steht für die ersten Stunden die seniorengerechte PC-Schulung und Weiterbildung auf dem Unterrichtsplan, dabei kann jeder Gast im "SeniorenNet" an diesem Nachmittag über einen Computer verfügen und ein im Internet erfahrener Junior der Flad-Schule steht ihm dabei zur Seite. Jung und alt wollen dabei nicht nur Gehirnjogging betreiben, sondern werden hart daran arbeiten, daß künftig jeder Kursteilnehmer den Computer als elektronische Lebenshilfe erkennt und nutzen kann. Das Ideal für die engagierten jungen "Lehrkräfte" wäre, wenn nach der Einführung viele Seniorinnen und Senioren das kostenlose Angebot des Instituts annehmen, gezielt im Internet surfen und dabei souverän die Angebote der Netzdienstleister nutzen würden. Der im Einführungskurs erworbene, kostenlose Internet-Führerschein ist gleichzeitig mit der Einladung verbunden, sich im Institut Dr. Flad eine eigene E-Mail-Adresse einrichten zu lassen und künftig von dort aus weltweite Kontakte im "SeniorenNet" zu knüpfen. Unter dem Stichwort Integration im multimedialen Zeitalter stellen sich die jugendlichen Betreuer auch vor, wertvolle und herstellerneutrale Tips für den Kauf von Hard- und Software zu geben.

"Bis hin zum täglichen Einkauf oder der Warenbestellung" schwärmt Fladianer und Internet-Tutor Bernhard Zinsmeister, "alles ließe sich in naher Zukunft von jedem älteren Mitbürger ohne fremde Hilfe vom eigenen PC aus erledigen".


Schulleiter Wolfgang Flad führt die Teilnehmer in das Projekt "SeniorNet" ein


Wie richte ich mir eine E-Mailadresse auf einem Rechner ein? Unser Internet-Tutor Bernhard Zinsmeister zeigt praxisnah am Rechner, wie dies geht.

Interessierte Seniorinnen und Senioren können sich per E-Mail, per Post beim Institut Dr. Flad, Breitscheidstr. 127, 70176 Stuttgart oder mit Fax 0711/637 46-18, wie auch telefonisch über 0711/637 46-0 anmelden. Die Internet-Akteure im Institut sind auf eine rege Teilnahme eingerichtet, bei Bedarf werden mehrere Einführungskurse ins "SeniorenNet" durchgeführt.