Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Chemie der Uni Hohenheim zu Besuch   (12/98)

Die Kontakte zwischen den Universitäten und dem Institut Dr. Flad sind vielfältig und langjährig. Das Institut "beliefert" die Universitäten mit sehr gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Immer wieder entschließen sich Fladianer und Fladianerinnen anschließend noch zu einem Chemiestudium. Angehörige der nahegelegenen Universitäten stehen dem Institut als Gastdozenten zur Verfügung. Und dem Chemie-Beirat des Instituts gehören ebenfalls auch Professoren deutscher Universitäten an. Schließlich gibt es Fälle, in denen ein Chemiestudent sein Studium abbricht und mit einer CTA-Ausbildung seine Berufsausbildung erfolgreich abschließt.

Seit vielen Jahren wird eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Institut für Didaktik der Naturwissenschaften und Informatik an der Universität Hohenheim praktiziert. Beispiele sind der Wettbewerb Umweltfreundlicher Chemieunterricht, gemeinsame Veranstaltungen zur Lehrerfortbildung oder ein Praktikum Umweltanalytik für Fladianer an der Universität Hohenheim.

Am 11. Dezember 1998 stattet nun das Institut für Chemie der Universität Hohenheim dem Institut Dr. Flad einen Besuch ab.

Die Gäste:

  • Prof. Dr. Wolfgang Haubold
  • Prof. Dr. Wolfgang Kraus
  • Prof. Dr. Peter Menzel
  • Prof. Dr. Hermann Rau