Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Umweltpraktikum an der Universität Hohenheim   (01/2002)

Zum vierten Mal findet in diesem Jahr ein Praktikum in Umweltanalytik mit Modellversuchen zur Chemie der Atmosphäre für Flad-Schüler und -Schülerinnen in Zusammenarbeit mit der Universität Hohenheim statt. Dieses Praktikum steht unter der Leitung von Professor Dr. Peter Menzel und Herrn Markus Jurich vom Institut für Didaktik der Naturwissenschaften und Informatik an der Universität Hohenheim und wird von Januar bis März 2002 für die Abschluss-Semester der TA-Lehrgänge am Institut Dr. Flad angeboten.

Modellversuche zum stratosphärischen und troposphärischen Ozon, zum photochemischen Schadstoffabbau und zur katalytischen Abgasreinigung stehen auf dem Programm. Zunächst wird in die Theorie der Umweltchemie eingeführt, bevor anschließend in umfangreichen Experimenten zur Umweltanalytik diese Umweltchemie "begreifbar" gemacht wird.

Viele Schüler und Schülerinnen nehmen seit Jahren die umweltrelevanten Themen im Rahmen der Ausbildung am Institut Dr. Flad immer ernster. Sie wollen mehr wissen und wählen deshalb nach dem ersten gemeinsamen Ausbildungsjahr den Ausbildungsgang: staatlich geprüfter CTA mit Schwerpunkt Umwelt. Mit dem Labormobil unterwegs werden Probennahmen und Messungen vor Ort erlernt. Zusätzlich zum normalen Stundenplan warten hier auf engagierte Schüler interessante Umweltfächer, wie beispielsweise das Umweltrecht und eine Vertiefung der Umweltanalytik. Eine Qualifikationsstufe mehr, die sich auszahlt. Das Umweltpraktikum an der Universität Hohenheim rundet dieses Zusatzangebot ab.