Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Sie sind hier: Home>Aktuelles>Pressearchiv

Pressearchiv

Wolfgang Flad ausgezeichnet - Carl-Duisberg-Plakette Wolfgang Flad ausgezeichnet
Carl-Duisberg-Plakette

Stuttgarter Zeitung vom 09.07.2010

Bei einem Festkolloquium an der Uni Stuttgart hat die Gesellschaft Deutscher Chemiker gestern die Carl-Duisberg-Plakette an Wolfgang Flad verliehen. Mit der Auszeichnung werden seine herausragenden Verdienste um die Förderung der Chemie, seine vielfältigen Beiträge zur Stärkung des Ansehens der Chemie sowie sein Engagement für die Entwicklung des Chemieunterrichts im schulischen und beruflichen Bildungswesen gewürdigt. Flad ist gebürtiger Stuttgarter, Jahrgang 1942, studierte an der damaligen Technischen Hochschule Stuttgart Chemie und war bereits während des Studiums als Assistent am Institut Dr. Flad tätig, das sein Vater Manfred Flad zur Ausbildung von chemisch-technischen Assistentinnen gegründet hatte. 1976 wurde Wolfgang Flad dort Schulleiter. Er erhöhte die Ausbildungskapazität von 120 auf 350 Plätze, richtete die Bereiche Umwelt, Pharmazie und Biotechnologie ein und initiierte die Berufsabschlussprüfung. Flad war 24 Jahre lang Vorsitzender der naturwissenschaftlich-technischen Privatschulen in Deutschland und erhielt zahlreiche Auszeichnungen.

 

Lesen Sie dazu auch im Benzolring online:
Verleihung der Carl-Duisberg-Plakette an Wolfgang Flad
Festkolloquium an der Universität Stuttgart