Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Sie sind hier: Home>Aktuelles>Pressearchiv

Pressearchiv

Eine europäische Institution ist 50
Chemie & Schule, 4/2001

Eine europäische Institution feiert einen runden Geburtstag: Seit 50 Jahren gibt es das Stuttgarter Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt Dr. Flad als innovatives Unternehmen auf gemeinnütziger Basis, das sich längst zu einem weltweiten Markenzeichen für qualitätvolle naturwissenschaftliche Bildung entwickelt hat.

In einer schwierigen Zeit von Dr. Manfred Flad gegründet, mit großem Engagement und feinem Gespür für sinnstiftende Tradition und verantwortungsvollen Fortschritt von Wolfgang Flad weitergeführt, steht das Institut heute im deutschen Privatschulwesen wohl einzigartig da: Die vielen internationalen Aktivitäten im Rahmen der ISA (International Schools Asscociation) oder als UNESCO-Projektschule, die den "Fladianern" den nötigen chemischen und menschlichen Weitblick vermitteln sollen, sind nur ein Indiz dafür, dass man in der Breitscheidstraße keine Mühen scheut, in bezug auf Qualität und Qualitätssicherung optimale Rahmenbedingungen zu schaffen. Förderprogramme wie "Studiere gleich und zahle später", Leistungsprämien und sogar Freiplätze am Institut sollen dabei die Schüler zu Höchstleistungen anspornen und die Identifikation mit "Ihrem" Institut festigen. Tatsächlich waren zum Jubiläumtreffen der Absolventen Vertreter aus allen 50 Jahrgängen aus aller Welt angereist.

Beim offiziellen Festakt am traditionsreichen Institut und bei den Stuttgarter Chemietagen an der Uni Hohenheim, vom Institut Flad zum 10. Mal perfekt vorbereitet und organisiert, zeigte sich einmal mehr, wie zielstrebig die Stuttgarter Chemieschule mit diversen Institutionen und Personen kooperiert, denen die Weiterentwicklung des Chemieunterrichts in Deutschland und darüber hinaus ein echtes Anliegen ist. Es würde den Rahmen dieses kurzen Berichts bei weitem sprengen, wollte man nur einen Teil der Highlights bei den Jubiläumstagen auflisten. Dass das künstlerische Rahmenprogamm vom Allerfeinsten war, was sich Gratulanten, Jubilare und motivierte Mitarbeiter nur wünschen konnten, versteht sich fast von selbst. Zählt doch Wolfgang Flad mit seiner Familie seit vielen Jahren zu den profundesten Kennern und Förderern der Stuttgarter Kulturszene.


Ein Bericht von Viktor Obendrauf Pädagogischen Akademien in Eggenberg und Graz, Hasnerplatz 12, A-8010 Graz.

Bild: Institutsgründer Dr. Manfred Flad (Mitte), mit Wolfgang Flad (rechts) und Viktor Obendrauf (links).