Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Chemischer Index und Gewässergüte Die Bestimmung eines Chemischen Indexes zur Ermittlung der Gewässergüteklasse von Fließgewässern

Sicherheitsratschläge

Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen hygienischen Maßnahmen sind zu beachten.

Die Chemikalien dürfen auf keinen Fall verschluckt werden. Berührung mit der Haut oder Augenkontakt ist zu vermeiden, gegebenenfalls ist mit viel Wasser abzuspülen.

Bei der Testdurchführung nicht essen, trinken oder rauchen. Den Reagenziensatz so lagern, dass kein Kontakt mit Lebensmitteln möglich ist. Anwendung durch Kinder nur im Beisein von Erwachsenen.

Gebrauchte Testlösungen sind im allgemeinen nicht wassergefährdend (Wassergefährdungsklasse 0) und können über das häusliche Abwassernetz entsorgt werden.

 

<<    zurück weiter    >>
Bestimmung des Biochemischen Sauerstoffbedarfs (BSB) Hinweise zur Testdurchführung

 

druckoptimiert
Kompletter Beitrag "Chemischer Index und Gewässergüte" in PDF