Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Auch nach 25 Jahren wird es weitergehen:
Schulpartnerschaft zwischen dem Lycée Jean Rostand in Straßburg und dem Institut Dr. Flad in Stuttgart

größer
Ulrike Flad und Christof Sittler
größer
Wolfgang Flad und Alfred Mathis

Nächstes Jahr ist es soweit: 25 Jahre Schulpartnerschaft zwischen dem Lycée Jean Rostand in Straßburg und dem Institut Dr. Flad in Stuttgart.

Seit 25 Jahren wird diese Partnerschaft von Professor Alfred Mathis und Schulleiter Wolfgang Flad betreut. Herr Mathis ist Ansprechpartner in Straßburg, begleitet die SchülerInnen nach Stuttgart und stellt seit all diesen Jahren immer ein abwechslungsreiches Programm in Straßburg zusammen. Nach über zwei Jahrzehnten ist es nun an der Zeit einen problemlosen Wechsel vorzubereiten, um die Kontinuität dieser Partnerschaft zu wahren.

Deshalb waren am 8. Mai 2008 Alfred Mathis und Christof Sitttler für einen Tag nach Stuttgart gekommen; sie wurden von Ulrike und Wolfgang Flad begrüßt. Es war viel Zeit für ein gegenseitiges Kennenlernen bei Kaffee und Butterbrezeln und eine ausführliche Besichtigung der Schule auf deutsch und französisch. Bei einem gemeinsamen Mittagessen wurden Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Schulen und Schulsysteme diskutiert und vor allem der nächste Austausch geplant.

Es ist gut zu wissen, dass der Schulleiter des Lycée Jean Rostand Herr Brion Wert legt auf diese Partnerschaft und sich mit Herrn Sittler ein junger Kollege gefunden hat, der dieses Projekt mit Engagement und Freude unterstützen wird. Man darf gespannt sein auf den Jubiläumsaustausch 2009 und auf weitere 25 Jahre mit Ulrike Flad und Christof Sittler.

La prochaine année scolaire marquera le 25ème anniversaire de la coopération entre le Lycée Jean Rostand à Strasbourg et l'Institut Dr. Flad à Stuttgart. Depuis 25 ans le professeur Alfred Mathis et le directeur de l'Institut Dr. Flad, Monsieur Wolfgang Flad, s'y engagent avec enthousiasme. Monsieur Mathis est l'interlocuteur à Strasbourg, il voyage avec ses élèves à Stuttgart et prépare depuis 25 ans un programme varié et interessant à Strasbourg pour les invités.

Après plus de deux décennies, il est temps de préparer la relève des responsables pour garantir la continuité de ce programme. C'est pourquoi le 8 mai M. Mathis accompagné d'un jeune collègue, M. Sittler, sont venus à Stuttgart. Ils étaient accueillis par Ulrike et Wolfgang Flad. Il y avait beaucoup de temps pour faire connaissance autour d'un café et de « Butterbrezeln » (une spécialité de la région) et pour faire la visite de l'école avec plein d'explications en allemand et en français.

Pendant le repas à midi, ils discutaient les différences et les points communs des écoles et des systèmes scolaires. Et surtout ils faisaient des projets pour l'échange de l'année prochaine.

Il est important de savoir que le directeur du Lycée Jean Rostand à Strasbourg Monsieur Brion attache beaucoup d'importance à cet échange et également qu'avec Monsieur Christophe Sittler on a trouvé un jeune collègue qui soutient ce projet avec beaucoup d'engagement et de joie.
Donc, on attend avec impatience l'échange anniveraire en 2009 et ceux des 25 années suivantes avec Ulrike Flad et Christophe Sittler.