Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 14. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

PCR und QPCR: Prinzipien und Anwendungsgebiete der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) und Real time PCR (QPCR) Technologie

Dr. Steffen Müller, Frauke Münzel, Agilent Technologies

Mittwoch, 30. September 2009, 9.00 - 12.30 Uhr
Workshop am Institut Dr. Flad

» Bilder zum Workshop
» Vortragsfolien (PDF, 10.3 MB)

PCR und QPCR: Prinzipien und Anwendungsgebiete der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) und Real time PCR (QPCR) Technologie

PCR und QPCR: Prinzipien und Anwendungsgebiete der
Polymerase-Kettenreaktion (PCR) und Real time PCR (QPCR) Technologie

Die Entwicklung der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) durch Kary Mullis 1983 ist eine der bahnbrechenden Technologien im Bereich der Molekularbiologie. PCR wird erfolgreich in der Forschung und der Diagnostik in verschiedensten Anwendungsbereichen, angewandt. Die Entwicklung der Real-time PCR (QPCR) stellt einen weiteren Meilenstein auf dem Gebiet der PCR dar. Sie ermöglicht erstmals, die Vervielfältigung der DNA in Echtzeit zu verfolgen und erlaubt, quantitative Ergebnisse in einem großen dynamischen Bereich mit hoher Sensitivität zu erzielen.

Der Workshop gibt einen Einblick in die Theorie der PCR und QPCR und erklärt anhand von Beispielen die Anwendung der QPCR im Labor. Während des Workshops besteht die Möglichkeit, Agilents Produkte im Bereich Instrumentierung für PCR und QPCR näher kennenzulernen. Der Workshop soll einen Überblick über die Prinzipien und Anwendungsgebiete der PCR/QPCR Technologie geben.

 
Dr. Steffen Müller, Field Application Scientist

Dr. Steffen Müller
Field Application Scientist

Frauke Münzel, Genomic Account Manager

Frauke Münzel
Genomic Account Manager

 

« 14. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht