Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 15. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

Prof. Dr. Hans Nutzinger

Emeritus der Universität Kassel

Der ehrbare Kaufmann - Modell einer modernen Wirtschaftsethik?

Freitag, 13.05.2011, 14.30 Uhr
Vortrag am Institut Dr. Flad, Großer Hörsaal

Der traditionelle Adressat der Ethik seit der Antike war das Individuum, für das auf philosophischer und/oder theologischer Grundlage Grundsätze eines richtigen Verhaltens abgeleitet wurden, damit es zu einem gelingenden Leben in der Gesellschaft beitragen kann. Im wirtschaftlichen Bereich entwickelt sich so seit dem späten Mittelalter das Leitbild des "ehrbaren Kaufmanns". Spätestens seit dem 18. Jahrhundert gerät dagegen die gesellschaftliche Ordnung insgesamt in den Blick. Nun erscheint die Wirtschaftsordnung als der "systematische Ort der Moral" (Karl Homann). Es zeigt sich indessen, dass Ordnungsethik nur eine notwendige Bedingung ist (sie schafft Raum für den "ehrbaren Kaufmann"), aber dass sie nicht ausreicht (sie bedarf des "ehrbaren Kaufmanns").

 
Prof. Dr. Hans Nutzinger

Prof. Dr. Hans Nutzinger

Hat als Wirtschaftswissenschaftler an verschiedenen Universitäten gearbeitet. 1978 - 2010 Professur für Theorie öffentlicher und privater Unternehmen am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel. Themen: Ethik, Gestaltung der industriellen Beziehungen, nachhaltiges Wirtschaften, Geschichte des ökonomischen Denkens.

 
 

« zurück