Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 15. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

Prof. Dr. Ilka Parchmann

Didaktik der Chemie am IPN und an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kerstin Haucke und Maren Stine Jaeckel

Didaktik der Chemie, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Energie als Lernkontext - von überraschenden Phänomenen zum Verständnis eines Basiskonzepts

Freitag, 02.12.2011, 11:00 Uhr Uhr
Vortrag am Institut Dr. Flad, Großer Hörsaal

Im Chemieunterricht wird das Energiekonzept oft weniger explizit in verschiedenen Schritten aufgebaut, als dies etwa für ein Verständnis von Atom- und Bindungsmodellen der Fall ist. Der Vortrag stellt daher eine Lernlinie für das Basiskonzept Energie im Chemieunterricht vor, die in der Grundschule beginnt und die Sekundarstufen I und II durchläuft. Anhand einfacher und z. T. sicher überraschender Demonstrationsexperimente werden verschiedene Verständnisstufen des Konzepts veranschaulicht und Bezüge zu aktuellen Technologien wie dem farbigen Schalten von Oberflächen oder Batteriesystemen hergestellt. Ebenso werden Ansatzpunkte zur Fächervernetzung sowie zur Integration von Berufs- und Studienperspektiven anhand erprobter Schulprojekte vorgestellt.

» Bilder und Bericht zum Vortrag
Bilder und Bericht zum Vortrag

 
 
Prof. Dr. Ilka Parchmann

Prof. Dr. Ilka Parchmann

Direktorin der Abteilung Didaktik der Chemie am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, Professorin für Chemiedidaktik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Chair of the EuCheMS Division of Chemical Education, Mitglied im Vorstand der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik.

 
 

« zurück