Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Verabschiedung des PTA-Lehrgangs 17

16. Juli 2015

Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen zum erfolgreichen Abschluss
"Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA)"!

größer
» Download dieses Bildes in Originalauflösung (5,1 MB) «

 

Verabschiedung des Lehrgangs PTA 17

Dem Anlass angemessen, meist festlich gekleidet, trafen sich die SchülerInnen von PTA 17 am 16. Juli, um den bestandenen ersten Prüfungsabschnitt und damit den erfolgreich absolvierten schulischen Teil ihrer Ausbildung zu feiern. Gemeinsam mit ihnen fanden sich Eltern, Geschwister, Freunde und der jüngere PTA-Lehrgang 18, aber natürlich auch die Schulleitung, PraktikumsassistentInnen und einige FachlehrerInnen zur Verabschiedung im Großen Hörsaal des Instituts Dr. Flad ein.

größer

In einer kurzen Rede blickten Hava Calis, Silvia Neumann und Laura Kegler auf die vergangenen zwei Jahre zurück und bedankten sich im Namen des gesamten Lehrgangs bei allen, die zum Erfolg ihrer Ausbildung beigetragen haben. Der Rede folgte ein weiterer Rückblick auf die Ausbildung im Institut Dr. Flad in Form einer stimmungsvollen Dia-Show bevor Silvia Neumann ihre Gitarre zur Hand nahm und das Lied "Ein Hoch auf uns" von Andreas Bourani sang.

größer größer

Schulleiter Wolfgang Flad verband im Anschluss daran seine Glückwünsche an die SchülerInnen des Lehrgangs PTA 17 zu ihren guten Leistungen mit einem besonderen Dank an das gesamte Kollegium, das zwei Jahre an diesem Erfolg mitgearbeitet hat. Auch die Eltern, die ihren Kindern während der Ausbildung beistehen, ließ er nicht unerwähnt. Als Anerkennung für besonders gute Leistungen überreichte er den drei Besten des Jahrgangs, Sabine Schiek (Notendurchschnitt 1,2), Katharina Seyfried (1,3) und Alexander Untch (1,3), einen Buchpreis. Insgesamt hatten 40 % der Absolventen mit der Note 1 oder 2 bestanden.

Bevor dann die Zeugnisse verteilt wurden, überreichten die SchülerInnen noch individuelle Geschenke. Ihren Erfolg feierten die PTA 17 anschließend mit ihren Gästen bei einem Umtrunk im Institut, der traditionell von den "kleinen" PTAs mitorganisiert wird.

größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer