Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Julia Schmid (LG 49) empfängt Schüler von LG 50 bei Alcatel   (03/2001)

Julia Schmid (LG 49) arbeitet seit 7 Monaten bei der Alcatel SEL AG Julia Schmid (LG 49) arbeitet seit 7 Monaten bei der Alcatel SEL AG in Stuttgart-Zuffenhausen in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung für optische Bauelemente. In einer Pilotlinie werden integriert-optische Systeme auf Siliciumwafer-Basis für die Glasfaser-Übertragungstechnik gefertigt. Die Herstellung eines Wafers, die viele Arbeitsschritte umfasst, dauert bis zu zehn Wochen.

Die CHF-Schüler waren willkommene Gäste bei Alcatel. Dr. Hans-Peter Mayer nahm sich zusammen mit Julia Schmid und acht weiteren Kolleginnen und Kollegen aus ihrer Arbeitsgruppe einen ganzen Tag Zeit, um einen faszinierenden Blick in die Arbeit an diesem Hightech-Forschungszentrum zu gewähren. Auch die Schleusen in die Reinraumlabors blieben den Gästen bei der ausgedehnten Führung nicht verschlossen. Die CHF-Schüler waren willkommene Gäste bei Alcatel

Laborarbeitsplatz bei der Alcatel SEL AG Fast futuristisch wirkt dieser Laborarbeitsplatz in einem der Gelblicht-Räume, wo die Siliciumwafer fotolithografisch für die verschieden Ätzungen vorbereitet werden. Viele andere Arbeitsschritte sind auch chemischer Natur: Passivieren, Galvanisieren, CVD (Abscheidung aus der Gasphase durch eine Reaktion auf einer Oberfläche) und Sintern.

Mindestens so beeindruckend wie das Arbeitsgebiet und die Ausstattung mit Räumen und Geräten ist das Arbeitsklima und der Teamgeist. So wird bei Neueinstellungen auch die Meinung der betreffenden Arbeitsgruppe gehört. Das erfolgreiche Alcatel-Team sucht zur Zeit dringend Verstärkung (ca. 10 CTAs).

zum Programm der Exkursion