Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
BAföG-Reform   (04/2001)

Mit dem In-Kraft-Treten der BAföG-Novelle zum 1. April 2001 wird auch die Möglichkeit eines ergänzenden Bildungskredits geschaffen. Das Bildungsdarlehen soll monatlich rund EUR 300 betragen und bis zu 24 Monate lang ausbezahlt werden. Als Zinsen für die Kredite werden vermutlich um die 7% verlangt werden. Der Bildungskredit müsste nach vier Jahren in monatlichen Raten von rund EUR 120 zurückgezahlt werden.

Die Kredite ersetzen nicht die BAföG-Förderung und könnten sogar neben dem BAföG in Anspruch genommen werden. Berechtigt sind nicht nur Studenten, sondern auch volljährige Schüler, die einen berufsqualifizierenden Abschluss anstreben und im vorletzten oder letzten Jahr der Ausbildung sind.