Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Chemie-Symposium in Bad Waldsee   (03/2002)





Am Montag, den 25. Februar 2002, fand das 1. Bad Waldseer Chemie-Symposium statt, welches von Lehrern und Schülern des örtlichen Gymnasiums Döchtbühl organisiert wurde. Für Herrn Flad, Frau Spiekermann und 7 Schüler der Lehrgänge 51 und 52 begann das Symposium allerdings schon am Sonntag davor: zwei komplette mobile Labors zum SuperLab sowie zum Thema Wasseranalytik und der Messestand des Instituts mussten von Stuttgart nach Bad Waldsee transportiert werden. Während sich die Referenten bei einer Begrüßungsveranstaltung mit anschließender Stadtführung trafen, bauten wir unsere beiden Workshops im Gymnasium auf und genossen am Abend die große Gastfreundschaft der Bad Waldseer, die uns bestens untergebracht und versorgt haben - wofür wir uns noch mal ganz herzlich bedanken wollen!

Am nächsten Tag - 25.02.2002 - begann nach einem ausgiebigen Frühstück das Programm des 1. Chemie-Symposiums in der Stadthalle von Bad Waldsee. Es wurden einige sehr interessante Vorträge gehalten, wie z.B. von Nobelpreisträger Professor Crutzen, der über die Problematik der Erderwärmung referierte. Da wir noch letzte Vorbereitungen für den Nachmittag zu treffen hatten, begaben wir uns ab 12 Uhr zur Schule, denn die Workshops starteten dort um 13 Uhr mit vielerlei interessanten Darbietungen (z.B. NECARS 5, dem Wasserstoffauto von Daimler-Chrysler). Unser Workshop SuperLab wurde mit großer Experimentierfreudigkeit der teilnehmenden Schüler besucht und verlief trotz einiger überraschender Knalleffekte ohne große Vorkommnisse und mit jeder Menge Spaß - für die Teilnehmer wie auch für uns. Auch die Wasseranalytik fand rege Nachfrage - und besonders bewundernswert war die Tatsache, dass dank reibungsloser Organisation auch ein großer Ansturm vieler interessierter Schüler nicht zum Problem wurde. Rund 650 Schülern sowie 100 Lehrern standen über 25 verschiedene Angebote rund um die Chemie und die Chemieausbildung zur Auswahl - ein beeindruckendes Symposium und ein großes Kompliment an alle Organisatoren!

FAZIT: Wir freuen uns schon auf das nächste Bad Waldseer Chemiesymposium im Jahr 2005!

Sabrina Zimmermann, Stephan Goslar, Julia Müller, Victoria Fritz und Leslie Sutherland, LG 52.