Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Mehr Umwelt, weniger Chemie: Die Ausbildung zum UTA (Umwelttechnische/r Assistent/in)

Für Schüler, die nach dem ersten gemeinsamen Basisjahr bewusst ihr Augenmerk nur auf Umweltthemen richten wollen, gibt es den Ausbildungsgang UTA. Mit Fächern wie Biologie, Ökologie, Umweltschutz, Verfahrenstechnik, Umwelttechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik und Umweltrecht erwerben sie nach dem zweiten Jahr den Titel "Staatlich geprüfte/r Umwelttechnische/r Assistent/in."

Mehr Umwelt, weniger Chemie: Die Ausbildung zum UTA (Umwelttechnische/r Assistent/in) Mehr Umwelt, weniger Chemie: Die Ausbildung zum UTA (Umwelttechnische/r Assistent/in) Mehr Umwelt, weniger Chemie: Die Ausbildung zum UTA (Umwelttechnische/r Assistent/in) Mehr Umwelt, weniger Chemie: Die Ausbildung zum UTA (Umwelttechnische/r Assistent/in)

 

zurück weiter
zurück weiter