Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Verabschiedung von LG 56

Verabschiedung von LG 56
» größere Bildansicht
» Download/Ansicht in voller Auflösung
größer
 

Am 12. Juli 2007 um 11 Uhr war es nun soweit. Die Verabschiedung des LG 56 stand an. Viele Eltern und der gesamte LG 57 waren anwesend, als die "neuen Ehemaligen" zur Musik von "The Final Countdown" in den großen Hörsaal einmarschierten. Die Abschiedsfeier war recht schlicht, aber durchaus unterhaltsam. Felix Stockhausen vom LG 56 lieferte einen kurzen Rückblick auf die zwei Jahre Ausbildung, Thiemo Schweer wünschte für den LG 57 den diesjährigen Absolventinnen und Absolventen alles Gute für die Zukunft.

Nach der Begrüßung wurde das Publikum mit einer Szene aus "We Can Change The World" und einer Rap-Einlage mit selbst erdachtem Text und Bildern aus den zwei Jahren unterhalten. Zum Schluss wurden dann die Zeugnisse ausgeteilt. Als jeder sein heiß ersehntes Dokument in den Händen hielt, gab es noch Kuchen und Getränke.

Sebastian Doms, LG 57

 

größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer

 

Meine Zeit am Institut

September 2005 - meine Ausbildung am Institut Dr. Flad hatte begonnen. Der Lehrgang 56 versammelte sich im Großen Hörsaal; eine gewisse Aufregung, große Erwartungen, Neugier und Freude waren in unseren Gesichtern klar und deutlich zu lesen. Mein Ziel war es von Anfang an, einen Abschluss an dieser Schule zu schaffen. Mein Traum war die Chemie und die wollte ich verstehen und begreifen. Das ganze Institutsteam, vom Schulleiter über die Lehrer zu den Assistenten gaben Ihr Bestes, um es uns so erfolgreich und angenehm wie möglich zu machen. Obwohl am Anfang doch fast alles neu war, konnten sich die meisten Schülerinnen und Schüler sehr rasch sehr gut eingewöhnen. Schon bald fing der Laboralltag an und der Unterricht nahm seinen Lauf. Wir hatten nicht nur die Möglichkeit, eine sehr gute Ausbildung zu absolvieren, sondern auch die Chance, interessante Menschen kennen zu lernen. Da war Professor Dr. Dr. Radermacher oder Dr. Franz Alt, der UNESCO-Generaldirektor aus Paris, Vertreter aus der Industrie und viele Gastdozenten und dann natürlich auch die Stuttgarter Chemietage und die gut organisierten Schüleraustausch-Programme, bei denen sich für einige von uns neue Freundschaften entwickelten.

Heute schreibe ich diese Zeilen als Ehemalige um die "Fladianer" meines Lehrgangs an die schönen Zeiten zu erinnern und den Neuen den Rat zu geben, sich zu engagieren und Mühe zu geben, da sich diese Bemühungen auch lohnen.

Zum Schluss allen von Lehrgang 57 viel Erfolg und meinen Lehrerinnen und Lehrern vielen Dank für alles - Ich werde alle in guter Erinnerung behalten!

Theodora Kranidou LG 56

 

größer
Als jahrgangsbeste Absolventin des CTA-Abschlussjahrgangs 2007 am Institut Dr. Flad wurde Sarah Miller (Bild oben Mitte) mit dem GDCh-Absolventenpreis ausgezeichet.
größer größer
Urkunde und Gratulationsschreiben zum GDCh-Absolventenpreis

 

größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer größer

 

Präsentation des LG 56:
Fotoshow "Unsere Zeit im Institut Dr. Flad"
Präsentation: Unsere Zeit im Institut Dr. Flad