Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 13. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

Chemie - Quo vadis

Prof. Dr. Dieter Jahn, BASF AG, Präsident der Gesellschaft Deutscher Chemiker

Freitag, 28. September 2007, 15.00 Uhr
Vortrag an der Universität Hohenheim, Biozentrum B1     » Anfahrt Universität Hohenheim    » Lageplan Biozentrum B1

Bilder zum Vortrag

Chemie - Quo vadis

Chemie - Quo vadis

Wenn wir uns die Frage nach der Zukunft der Chemie stellen, sollten wir uns vor Augen halten, dass die Chemie als die Wissenschaft über die Eigenschaften und die Umwandlung der Stoffe auch in Zukunft eine zentrale Rolle in Wissenschaft und Wirtschaft spielen wird: Die meisten Innovationen haben eine stoffliche Komponente und damit ist die Chemie im Spiel.

Der Chemiker unterscheidet nicht zwischen natürlich und unnatürlich. Dies bedeutet, dass die Chemie auch in den Life Sciences eine bedeutende Rolle spielt und weiter spielen wird.

Im Vortrag wurden die Zusammenhänge näher erläutert und an Beispielen die Zukunftsperspektiven aufgezeigt.

» Vortragsfolien (PDF, 3,1 MB)

» Bericht zum Vortrag

 
Prof. Dr. Dieter Jahn

Prof. Dr. Dieter Jahn

Studium der Chemie an der Universität Stuttgart, Promotion bei Prof. Dr. F. Effenberger. Verantwortlich für das globale Kompetenzzentrum Science Relations and Innovation Management der BASF Aktiengesellschaft. Lehrauftrag für "Industrielle Biotechnologie" an der Universität Stuttgart.

 

« 13. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht