Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Buber-Rosenzweig-Medaille für "Schule ohne Rassismus"   (11/2000)

Das Engagement der "Schulen ohne Rassismus" wird, wie wir eben erfahren haben, demnächst ganz besonders gewürdigt. Am 4. März 2001 wird diesem Projekt in Bremen vom Deutschen Koordinierungs-Rat der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit die Buber-Rosenzweig-Medaille verliehen.

Mit der Buber-Rosenzweig-Medaille werden jährlich Persönlichkeiten, Initiativen und Einrichtungen ausgezeichnet, die sich um die Verständigung zwischen ethnischen und religiösen Gruppen verdient gemacht haben und im wissenschaftlichen, künstlerischen, politischen oder sozialen Bereich einen Beitrag für die Christlich-Jüdische Zusammenarbeit geleistet haben.

Die Buber-Rosenzweig-Medaille geht an alle 45 Schulen, die den Titel "Schule ohne Rassismus" tragen. Das Institut Dr. Flad, das zu diesen Schulen gehört, freut sich über diese Auszeichnung und gratuliert den Initiatoren dieser Initiative herzlich!