Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Sie sind hier: Home>Projekte>G.R.E.E.N

Global Rivers Environmental Education Network (GREEN)

G.R.E.E.N.

G.R.E.E.N. ist ein Netzwerk zur Umwelterziehung an Fließgewässern und richtet sich vornehmlich an Schulen und Jugendgruppen. Die Geschäftsstelle des G.R.E.E.N. - Projektes befindet sich in Michigan (USA). Seit Jahren ist das Global Rivers Environmental Education Network (GREEN) in Deutschland als eine Arbeitsgruppe der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) organisiert.

Ziel von GREEN-Europa ist es, schulische und außerschulische Aktivitäten zum Schutz und Erhalt der Umwelt zu koordinieren und zu vernetzen. Ausgangspunkt der Arbeit sind Gewässer in Europa, die Länder und Menschen lokal, regional und international miteinander verbinden und die zugleich Spiegelbild unseres Umgangs und unseres Verständnisses für die Natur sind.

18 europäische Länder beteiligen sich an GREEN-Projekte (Albanien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Litauen, Niederlande, Polen, Portugal, Rußland, Rumänien, Schweden, Tschechische Republik, Ungarn). Ähnlich wie GREEN Deutschland in der DGU sind viele Kolleginnen und Kollegen in nationalen Gesellschaften zur Umwelterziehung organisiert.

GREEN-Europa hat 7 regionale Zentren etabliert, die Koordinations- und lnformationsaufgaben übernehmen (Hamburg, Odense, London, Warschau, Barcs, Einholen, Alexandroupolis).

Einige Projekte unter dem Schirm von GREEN sind z.B.:

  • "Schulen für eine Lebendige Elbe"
  • "Progetto Mincio" (Italien) - der Mincio fließt vom Garda-See zum Po
  • "Nexos" (Griechenland) zum Schutz des Flußdeltas
  • "Struma" (Bulgarien),  schrittweise Verbesserungen am Fluß Iska, bekämpfen der regelmäßig im Sommer auftretenden Mängeln in der Versorgung der Großstädte, Kooperation Bulgarien und Griechenland
  • "Riverwatch" (England)

 

Website des Global Rivers Environmental Education Network: www.earthforce.org/GREEN