Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Olympiasieger Dieter Baumann ist Schirmherr des Instituts Dr. Flad als "Schule OHNE Rassismus"

Veranstaltung im Institut Dr. Flad zum Internationalen Tag gegen Rassismus 2014 Veranstaltung im Institut Dr. Flad zum Internationalen Tag gegen Rassismus 2014
Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus stellten Schülerinnen und Schüler des Lehrgangs 64 ihre Heimatländer und Kulturen vor. Anschließend konnten nationale Spezialitäten verkostet werden.
Die Internationalen Wochen gegen Rassimsus: 10. - 23. März 2014 Die Internationalen Wochen gegen Rassimsus 2014
10. - 23. März 2014
Interview mit Wolfgang Flad, Schulleiter des Instituts Dr. Flad in Stuttgart, der ersten baden-württembergischen Schule ohne Rassismus "Mehr tun und weniger reden oder schreiben"
Interview mit Wolfgang Flad, Schulleiter des Instituts Dr. Flad in Stuttgart, der ersten baden-württembergischen "Schule ohne Rassismus"

Artikel über das Projekt "Schule ohne Rassismus" in der Imagebroschüre des Landes Baden-Württemberg
Die Internationalen Wochen gegen Rassimsus: 11. - 24. März 2013 Die Internationalen Wochen gegen Rassimsus 2013
11. - 24. März 2013

 

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage Das Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" entstand 1988 in Belgien, als sich Schülerinnen und Schüler in Antwerpen zusammensetzten, um zu überlegen, wie dem Rassismus das Wasser abgegraben werden kann. Inzwischen hat dieses Thema an Aktualität nichts eingebüßt, und um so wichtiger ist das Netzwerk der Schulen ohne Rassismus in Deutschland, das inzwischen mit der Buber-Rosenzweig-Medaille ausgezeichnet wurde. Mit dieser Ehrung werden alljährlich Verdienste um die Verständigung zwischen ethnischen und religiösen Gruppen ausgezeichnet.

Seit dem 12. Juni 1996 gehört auch das Institut Dr. Flad zu den Schulen ohne Rassismus und engagiert sich im Schulalltag für die Toleranz gegenüber Minderheiten und gegen Rassismus. Diese Erziehungsziele entsprechen in vollem Umfang auch den Aufgaben einer UNESCO-Projektschule, die das Institut ebenfalls ist.

Weiterführende Links:

 

Olympiasieger Dieter Baumann ist Schirmherr des Instituts Dr. Flad als "Schule OHNE Rassismus"

Olympiasieger Dieter Baumann Die Übernahme einer Schirmherrschaft ist zugleich eine Art Gütesiegel. Deswegen erfüllt es uns auch mit großer Freude, für diverse Aktivitäten prominente Schirmherren und -damen gewonnen zu haben.

Für unser Institut als "Schule OHNE Rassismus" ist Olympiasieger Dieter Baumann seit 1996 Schirmherr.
Zum UNESCO-Tag der Toleranz im November 1996 hatte Dieter Baumann das Institut Dr. Flad zum ersten Mal besucht und mit den Schülern und Schülerinnen seine Rolle als Schirmherr diskutiert.

Nach dem Europäischen Jahr gegen Rassismus zog Dieter Baumann eine erste Bilanz und überzeugte sich vor Ort von den Aktivitäten in den vergangenen zwölf Monaten. Bei seinem zweiten Besuch im Institut Dr. Flad berichteten die Schüler und Schülerinnen dieser Stuttgarter UNESCO-Modellschule aber nicht nur über ihre zahlreichen Programmpunkte und Initiativen; auf speziellen Wunsch ihres Schirmherrn gaben sie diesem Beispiele ihres Könnens als angehende Chemiker.