Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

Schirmherrschaft

Die Übernahme einer Schirmherrschaft ist zugleich auch eine Art Gütesiegel. Deswegen erfüllt es uns auch mit großer Freude, für diverse Aktivitäten prominente Schirmdamen und -herren gewonnen zu haben.

  • Dr. Thomas Geelhaar, Präsident der Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh), für die 17. Stuttgarter Chemietage
  • Prof. Dr. Michael Dröscher, Präsident der Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh), für die 15. Stuttgarter Chemietage
  • OB Dr. Wolfgang Schuster für die 8. bis 14. Stuttgarter Chemietage
  • OB Manfred Rommel für die 1. bis 7. Stuttgarter Chemietage
  • Bundesminister Prof. Dr. Rainer Ortleb für den Grand Prix Chimique 1991 und 1993
  • Bundesminister Dr. Jürgen Rüttgers für den Grand Prix Chimique 1995
  • Bundesminister Dr. Klaus Kinkel für das UNESCO-Forum der Begegnung unserer UNESCO-Projektschule im Rahmen der 6.Stuttgarter Chemietage
  • Kultusministerin Dr. Marianne Schultz-Hector und Umweltminister Harald B. Schäfer
    für den "Wettbewerb Umweltfreundlicher Chemieunterricht" (1994)
  • Kultusministerin Dr. Anette Schavan und Umweltminister Hermann Schaufler für den "Wettbewerb Umweltfreundlicher Chemieunterricht" (1996 und 1998)
  • Olympiasieger Dieter Baumann für uns als "Schule ohne Rassismus"
  • Frau Bürgermeisterin Gabriele Müller-Trimbusch, Schirmherrin der Ausstellung "Menschenkinder", die das Institut Dr. Flad als "Schule ohne Rassismus" zusammen mit der Stiftung Geißstraße 7 und der Bundeszentrale für politische Bildung präsentiert.