Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Dr. Tönjes de Vries

Manfred und Wolfgang Flad-Preis


2007 Ulm

Dr. Tönjes de Vries
Oldenburg

verliehen von der
Gesellschaft Deutscher Chemiker

Ausgezeichnet wird seine erfolgreiche Entwicklung innovativer schulchemischer Experimente zu den Themen "Wasser", "Wunderkerze" und "Heimexperimente in der Elektrochemie". Die Versuche zeigen mit einfachen Mitteln eindrucksvolle Ergebnisse, die die Schülerinnen und Schüler didaktisch schlüssig zu wertvollen Erkenntnissen führen. Was kann es für Schülerinnen und Schüler Schöneres geben, als gerade Erlerntes im eigenen Heimexperiment verstehend zu vertiefen. Die Arbeiten von Herrn Dr. de Vries tragen entscheidend dazu bei, dem Fach Chemie auch über die Schulstundengrenzen hinaus aufgeschlossen und interessiert zu begegnen.

Experimente zur Elektrolyse, zu elektrochemischen Energiequellen, zur Spannungsreihe, zu Korrosion und Korrosionsschutz führen uns in Gebiete mit breiter Bedeutung in unserer täglichen Erlebniswelt. Die Beherrschung dieser wissenschaftlichen Inhalte der behandelten Experimente stellt gegenwärtig u.a. eine große Herausforderung für unsere Gesellschaft und für zukünftige Generationen dar.

Herr Dr. de Vries hat seine Versuche in mehreren sehr ansprechenden und überzeugenden Experimentalvorträgen vorgestellt, insbesondere auf den Jahrestagungen in Weingarten, München und Bremen. Er hat dabei nicht nur dieses Gebiet für die Experimentelle Schulchemie erschlossen, sondern sich auch mit anderen Themengebieten wie dem Anfangsunterricht im Fach Chemie auseinandergesetzt. Hervorgehoben sei sein unermüdlicher Einsatz für die kontinuierliche Weiterbildung von Kolleginnen und Kollegen im Rahmen der Aktivitäten des Chemielehrerfortbildungszentrums Bremen-Oldenburg. Herr Dr. de Vries engagiert sich seit geraumer Zeit auch im Rahmen von Seminaren für Lehramtsstudenten an der Universität Oldenburg.

Der Vorsitzende der Fachgruppe Chemieunterricht
Prof. Dr. Rüdiger Beckhaus

 

Die Preisverleihung

v.l.n.r.: Dr. Jürgen Flad, Dr. Tönjes de Vries und Prof. Dr. Rüdiger Beckhaus (Vorsitzender der Fachgruppe Chemieunterricht)

 

Dr. Tönjes de Vries

Dr. Tönjes de Vries

2000 Preis für das beste Staatsexamen
2004 Gymnasiallehrer für Chemie, Biologie und Sport
2004 Tätigkeit in der Lehreraus- und -fortbildung
2006 Fachobmann Chemie und Sammlungsleitung
2007 Prüfungsbeauftragter der Hochschulzugangsberechtigung
Autor zahlreicher Publikationen zur Fachdidaktik.

 

Die Preisträger:   2015: Dr. Martin Hasselmann
2013: Alexander Witt
2011: Amitabh Banerji
2009: Simone Krees
Hinweispfeil  2007: Tönjes de Vries
2005: Viktor Obendrauf
2003: Angela Köhler-Krützfeldt
2001: Katrin Sommer
2000: Arnim Lühken
1999: Marco Oetken u. Matthias Ducci
1998: Mattias Kremer
1997: Günter Baars
1996: Ilka Parchmann
1995: Peter Pfeifer
1994: Herbert Roesky
1993: Peter Menzel
1992: Alfred Schleip
1991: Peter Fehrenbach
1990: Franz Kappenberg
1989: Helmut Wenck
1988: Erwin Wiederholt
1987: Bodo Bohn