Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • Datenschutz • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie, Biotechnologie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 19. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

 
Montag, 30. September 2019, 14:00 Uhr
Vortrag am Institut Dr. Flad     » Anfahrt
 
Prof. Dr. Marco Beeken
Mikroplastik als Thema des fächerübergreifenden Unterrichts
Prof. Dr. Marco Beeken: Mikroplastik als Thema des fächerübergreifenden Unterrichts
 

Das Thema "Mikroplastik und seine Auswirkungen auf die Umwelt" hat in den letzten Jahren nicht nur eine zunehmende mediale Aufmerksamkeit erfahren, sondern wurde weltweit zu einem neuen großen Forschungsgebiet. Ebenfalls wird dieses Thema in Gesellschaft, Politik und Wissenschaft intensiv diskutiert und stellt somit eine hochaktuelle Thematik dar, die bisher jedoch nur in einem sehr geringen Umfang im schulischen Kontext umgesetzt wird. Da es für den naturwissenschaftlichen Unterricht von großer Bedeutung sein sollte, besonders aktuelle Themen aufzugreifen und für den Einsatz im experimentellen Unterricht aufzuarbeiten, wird in diesem Vortrag ein innovatives fächerübergreifendes Setting für den Unterricht der Sekundarstufe II vorgestellt. Zentrales Ziel der Konzeption ist es, einen besonderen Beitrag zur Umweltbildung zu leisten, indem SchülerInnen adaptierte wissenschaftliche Experimente durchführen und somit ihre Bewertungskompetenz schulen. Aktuelle Forschungsergebnisse aus der Wissenschaft dienen dabei als Basis und können mit Hilfe der entwickelten Experimente dem Unterrichtsprozess zur Verfügung gestellt werden.

 

Besuche von Schulklassen nur mit bestätigter Anmeldung.

 
Prof. Dr. Marco Beeken Prof. Dr. Marco Beeken

Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der Entwicklung, Durchführung und Evaluation von innovativen Wissenschaftskommunikations-Formaten sowie der Entwicklung und Evaluation von Schülerlabor-Settings für das Osnabrücker Schülerlabor GreenLab_OS. Darüberhinaus ist er auch politisch sehr aktiv.

 

« 19. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht
» Komplettes Programm der aktuellen Chemietage im PDF-Format