Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • Datenschutz • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie, Biotechnologie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

« 19. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht

 
Mittwoch, 2. Oktober 2019, 13:30 Uhr
Vortrag am Institut Dr. Flad     » Anfahrt
 
Peter Slaby
Spangenberg
Gesteinsmaterie im Chemieunterricht
Peter Slaby: Gesteinsmaterie im Chemieunterricht
 

"Steine sind stumme Lehrer..." sagte schon der alte Geheimrat Goethe und war wohl von ihrer Formenvielfalt und den ihnen innewohnenden Entstehungsprozessen gleichermaßen fasziniert. Tatsächlich sind die Kenntnisse über Eigenschaften, Entstehung und Vorkommen von Gesteinen unumstrittene Stützpfeiler einer naturwissenschaftlichen Grundbildung.

Granit und seine Mineralbestandteile eignen sich gut für Betrachtungen im Anfangsunterricht. Besonders für den Chemieunterricht bieten die Gesteine zahlreiche thematische Anknüpfungspunkte. So lässt sich ein sehr einfaches Teilchenkonzept für die Strukturbetrachtungen der häufigsten gesteinsbildenden Mineralien entwickeln.

Allein die Stoffe Kalk und Gips bieten zahlreiche Möglichkeiten zum Experimentieren und zur technischen Anwendungspraxis. Kalk wird im Workshop sowohl im natürlichen als auch im technischen Kreislaufgeschehen betrachtet.

 

Besuche von Schulklassen nur mit bestätigter Anmeldung.

 
Peter Slaby Peter Slaby

Von 1978 bis 2014 im Schuldienst an einer kooperativen Gesamtschule in Spangenberg mit Unterricht in Chemie und Nawi. Autor einer Reihe von Unterrichtsmaterialien. Mitarbeiter bei Schulbuchprojekten und bei Sicherheitserlassen und Gefahrstoffvorschriften und Autor der risc-online-Datenbank, 2009 ausgezeichnet mit dem Friedrich-Wöhler-Preis der MNU.

 

« 19. Stuttgarter Chemietage - zurück zur Übersicht
» Komplettes Programm der aktuellen Chemietage im PDF-Format