Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.

CTA mit Schwerpunkt Biotechnologie

CTA mit Schwerpunkt Biotechnologie Im Berufsbild des Chemisch-technischen Assistenten (CTA) halten moderne Methoden der Biotechnologie verstärkt Einzug. Zusätzlich zu schon lange integrierten Techniken aus der Molekularbiologie wie ELISA (ein Enzym-Immunoassay) und PCR (die Polymerase-Kettenreaktion) werden inzwischen immer mehr gentechnologische und biotechnologische Methoden eingesetzt. Eine fundierte und moderne Ausbildung gewinnt so verstärkt an Bedeutung. Der Schwerpunkt Biotechnologie in der Ausbildung zum CTA am Institut Dr. Flad bietet eine gute Möglichkeit sich exzellent auf diese Anforderungen und Bedürfnisse des modernen Arbeitsmarktes vorzubereiten.

Zusätzlich zu der breit gefächerten Grundlagenausbildung des CTA können im Schwerpunkt Biotechnologie Zusatzqualifikationen u.a. in den Bereichen Mikrobiologie, Molekularbiologie und Gentechnologie erworben werden.

Mit dem Schwerpunkt Biotechnologie ergeben sich weitere abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Tätigkeitsbereiche und erhöhen sich die ohnehin ausgezeichneten Chancen am Arbeitsmarkt für die "Fladianer", wie die Absolventen des Instituts Dr. Flad genannt werden.

 

zurück weiter
zurück weiter