Home • Kontakt • FAQ • Anmeldung • Anfahrt • Impressum • Datenschutz • 

Institut Dr. Flad
Berufskolleg für Chemie, Pharmazie, Biotechnologie und Umwelt

Ausbildung mit Markenzeichen. Seit 1951.
Sie sind hier: Home>Kontakt>Gästebuch

12.11.2021

Der 913-te Eintrag kommt von Marina Schumacher, CTA-Lehrgang 52

Vor einigen Wochen war ich 20 Jahre nach Ausbildungsbeginn zu Besuch im Institut Dr. Flad. Mit jedem Schritt und jedem Gespräch mit Frau Pfiz, Herrn Flad und Herrn Ruf kamen immer mehr Erinnerungen aus dieser Zeit zurück.
Eine Zeit, mit vielen neuen Dingen, die zu lernen waren.
Eine Zeit, die manchmal sehr anstrengend war.
Eine Zeit, der ich auch viele persönliche Erfahrungen verdanke.

Diese zwei Jahre möchte ich nicht missen und möchte alle ermutigen durchzuhalten und am Ende als gut ausgebildete CTA oder PTA ins Leben zu gehen.

Einen Tag später habe ich während einer Schulung eine Rede von Barack Obama gehört, die er 2009 vor Schülern in den USA gehalten hat. Ein Aufruf an alle Schüler, dass sie selbst es sind, die verantwortlich sind für ihren Lebensweg.
Wieder etwas, dass mich an die Zeit am Institut Dr. Flad erinnert. Hört sie euch doch gerne an: youtu.be/8ZZ6GrzWkw0

Viele Grüße
Marina Schumacher
CTA-Lehrgang 52

 


06.10.2021

Der 912-te Eintrag kommt von Ulrike Jendretzke

Die Chemie-Tage waren wieder eine Bereicherung. Besonders begeistert hat mich, dass das Angebot wieder in Präsenz stattfinden konnte und sogar ein Workshop möglich war. Dabei fand ich es jedoch auch beruhigend, dass die geltenden Corona-Regeln beachtet und geprüft wurden, das dient schließlich zu unser aller Sicherheit. Vielen Dank für das tolle Angebot!!!!

 


03.10.2021

Der 911-te Eintrag kommt von Sabine Frank

Herzlichen Dank für die tollen Chemietage. Die Workshops von Herrn Prof. Ducci und Herrn Prof. Menzel war super. Habe wieder ganz viele Anregungen und Tipps für meinen Unterricht erhalten. Auch der Austausch mit den KollegInnen war inspirierend. DANKE an alle Organisatoren und das gesamte Team. Freue mich schon auf die nächsten Chemietage.

 


25.09.2021

Der 910-te Eintrag kommt von David Bachmann, CTA-Lehrgang 69

Nach meiner Ausbildung im LG 69 hat es mich als Assistenzlehrer an die Amano Christian School in Sambia verschlagen, deren Motto folgender Satz aus Sprüche 2,6 war: „Denn der HERR gibt Weisheit, und aus seinem Munde kommt Erkenntnis und Verstand.“ Und obwohl ich da uneingeschränkt dahinterstehe und jeden nur ermuntern kann die im Vergleich zur Welt überraschend andersartige Weisheit Gottes in der Bibel zu suchen und zu finden, so war ich doch auch froh chemische Institutsweisheit von meiner CTA-Ausbildung mit auf den Weg bekommen zu haben: Mit theoretischen und praktischen Kenntnissen in der analytischen Chemie, Wasseranalytik und Bodenanalytik ist man mit vielen in Afrika sehr nützlichen Fähigkeiten betraut. Dafür möchte ich mich bei allen Lehrern, Assistenten und anderem Personal bedanken. Die Ausbildung lohnt sich, weil man schon guten Gewissens sagen kann, dass man was fürs Leben lernt.

 


12.09.2021

Der 909-te Eintrag kommt von Harith Aljuboori

Sehr geehrte Damen und Herrn,

zuerst möchte ich mich bedanken für Ihre Unterstützung, Ihre Hilfe und monatliche Angebote. Es hat mir sehr geholfen und ich bin sehr sehr zufrieden dass ich bei Ihnen studiert und es geschafft habe, das war meine erste Erfahrung in Deutschland. Ich bin sehr stolz auf Ihr Institut und wünsche Ihnen von ganzem Herzen weitere Entwicklung und Erfolg. Seit ein paar Monaten arbeite ich bei der Firma Stahl Chemicals Germany und habe mich mit anderen getroffen, die die Ausbildung bei Ihnen geschafft haben. Ich bedanke mich und Ihnen alles Gute, Grüße an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihres Instituts.

Liebe Grüße
Harith Aljuboori

 


16.07.2021

Der 908-te Eintrag kommt von Maylin Traub

Nochmals herzlichen Dank für Ihre stetigen Bemühungen in den letzten zwei Jahren und die lehrreichen Unterrichtsstunden. Ich wünsche dem Institut nur das Beste!

 


08.07.2021

Der 907-te Eintrag kommt von Pascal Schmitt

Als Chemisch-technischer Assistent der sich bereits in der Vergangenheit durch Ihre Veröffentlichungen inspirieren lassen hat, habe ich mich sehr über die großzügige Zusendung der Anstecknadeln für meine Sammlung gefreut.

 


11.06.2021

Der 906-te Eintrag kommt von Axel Franke

Vielen Dank für den phantastischen Vortrag von Herrn Slaby, der viele Erinnerungen an meine Haut- und Kosmetikkurse im Wahlpflichtkurs der 90er-Jahre wieder wachgerufen hat. Trotzdem habe ich neue Anregungen für meine Chemie-AGs erhalten.

 


06.06.2021

Der 905-te Eintrag kommt von Colin Näser, CTA-Lehrgang 64

Hallo liebes Flad-Team,

Ich habe den Lehrgang 64 erfolgreich abgeschlossen und arbeite nun schon ein paar Jahre in unterschiedlichen Bereichen als CTA (Pharma und nun Wasseraufbereitung).

Finde die harte Arbeit hat sich definitiv gelohnt und mich in meinem Leben weitergebracht. Damit will ich allen Mut machen, die sich überlegen hinzuschmeißen oder für die es gerade eine schwierige Zeit ist. Zieht es durch und bleibt dran.

Will mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen bedanken. Auch die gesendeten Stellenanzeigen lese ich immer hochinteressiert. Vielen Dank, dass ich nach all den Jahren immer noch regelmäßig von euch Infos für Stellen erhalte. Gerne weiter so.

Hochachtungsvoll,
Colin Näser, CTA-Lehrgang 64

 


08.05.2021

Der 904-te Eintrag kommt von Rosita Kaletta, CTA-Lehrgang 9

Ich bin ehemalige Fladianerin und habe mich sehr gefreut, als ich zufällig vor dem Institut Wolfgang Flad traf. Er ließ es sich natürlich nicht nehmen mich im Institut herumzuführen. Auch entdeckte ich meinen Arbeitsplatz im Labor, und den Platz im alten Hörsaal. Jeder Person, die wir trafen musste ich mich mit "Schülerin des Lehrgangs 9" vorstellen! Zu guter Letzt wurde ich mit der Instituts-Tasse, Kuli und Bleistift beschenkt.

 


27.04.2021

Der 903-te Eintrag kommt von Angela Brangewitz

Sehr geehrte Frau Pfiz,

ich möchte mich bei Ihnen und Ihrem Institut ganz herzlich für die Fortbildungsmöglichkeiten und alle Materialien bedanken.
Die Fortbildungen sind für mich immer wieder gewinnbringend, interessant und sehr gut organisiert.

Vielen herzlichen Dank.

Gottes Segen weiterhin für Ihre Arbeit und viel Kraft wünscht Angela Brangewitz

 


24.04.2021

Der 902-te Eintrag kommt von Bernhard Horlacher

Herzlichen Dank für den Online-Vortrag zu chemischen Aspekten von Corona. Herr Otte hat es zusammen mit seinem Kollegen perfekt gemacht. Dass bei den Flad-Veranstaltungen alles stimmt - Referenten/innen, Inhalte, Technik, Umsetzbarkeit - bräuchte ich eigentlich nicht extra zu erwähnen, ich tu es trotzdem.

Viele Grüße bis zu nächsten Mal
Bernhard Horlacher
Kepler-Seminar

 


23.04.2021

Der 901-te Eintrag kommt von Elisabeth Trösch

Vielen herzlichen Dank für die kurzweilige, interessante und bereichernde Fortbildung zu "Corona - zwischen Mythen und Wissenschaft". Es war auch schön, wieder mal von Frau Pfiz begrüßt zu werden ;)

Herzliche Glückwünsche noch an Herrn Flad zu seinem einzigartigen Jubiläum!

Viele liebe Grüße aus dem südlichen Bayern,
Elisabeth Trösch

 


23.04.2021

Der 900-te Eintrag kommt von Bettina Veith

Vielen herzlichen Dank für das Online-Seminar "Corona zwischen Mythos und Wissenschaft"! Was für ein kurzweiliger, interessanter Nachmittag, an dem wir zudem eine Fülle an im Unterricht ganz einfach einsetzbaren Experimenten kennengelernt haben. Herr Otte hat wunderbar entspannt und kompetent vorgetragen, experimentiert und auf Fragen geantwortet.

Ich freue mich auf das nächste Seminar mit den Osnabrückern - hoffentlich dann wieder live in Stuttgart. Ganz besonders herzliche Genesungswünsche an Prof. Dr. Beeken, vielen Dank an Frau Pfiz und das Flad-Team für die Organisation und alles Gute an Sie alle!

Bettina Veith

 


22.03.2021

Der 899-te Eintrag kommt von Dr. Steffen Meier

Liebes Institut Dr. Flad,

für die von Ihnen am vergangenen Freitag in Wiederholung angebotene Online-Fortbildung "Den Düften auf der Spur" von Peter Slaby möchte ich mich nochmals ganz herzlich bedanken! Ich fand sie kurzweilig, sehr interessant, inspirierend und vor allem motivierend, mit Schüler*innen attraktive praktische Chemie zu machen.

Zusätzlich möchte ich Herrn Wolfgang Flad nachträglich zu seinem 60-jährigen Dienstjubiläum gratulieren! Ein solch umfassendes persönliches Engagement über diesen langen Zeitraum zu erbringen, das gelingt nur ganz wenigen Menschen, und hat meinen höchsten Respekt - Chapeau mit Kotau!

Mit herzlichen Grüßen
Dr. Steffen Meier

 


20.03.2021

Der 898-te Eintrag kommt von Bernhard Horlacher

Liebe Frau Pfiz, lieber Herr Slaby,

Vielen Dank für das tolle Seminar zum Thema Parfüm mit vielen direkt verwertbaren Tipps.
Für die Zukunft wünsche ich mir mehr Online-Angebote, dies ist in der Qualität mit den modernen Medien (PPT / Filme) sehr hochwertig.
Da die Anreise nach Stuttgart entfällt sind sehr viel mehr Kollegen/innen in der Lage dieses Angebot wahrzunehmen.

Viele Grüße
Bernhard Horlacher
Geschäftsführer Schülerforschungslabor Kepler-Seminar e.V.

 


19.03.2021

Der 897-te Eintrag kommt von Kurt Becker

Liebe Frau Frau Pfiz,

besten Dank für die sehr gut organisierte Online-Fortbildung mit Peter Slaby zum Thema "Duft". Ich habe mich von Anfang an wohl gefühlt und die Darstellungen sehr genossen. Die Plattform hat einwandfrei funktioniert und wir alle dürfen auf weitere Veranstaltungen hoffen.

Zum Inhaltlichen und der Form der Vorträge und Präsentationen von Peter Slaby kann man nur sagen: "Erste Sahne". Wer so in einem Thema steht und die Umsetzungsmöglichten für den Chemieunterricht einer weiterführenden Schule aus Überzeugung selbst getestet hat, der kann aus dem "Vollen schöpfen". Deshalb haben wir ein Musterbeispiel für motivierenden Chemieunterricht kennengelernt, der von Geschichten aus Leben und Produktion der historischen "Duftproduzierenden Länder" lebt und der funktioniert, weil vom Lehrer selbst ausprobiert und perfektioniert.

Vielen herzlichen Dank auch an Peter Slaby, den ich sehr bewundere.

Gute Zeit weiterhin
Kurt Becker

 


19.03.2021

Der 896-te Eintrag kommt von Maria Thurner

Herzlichen Dank für den informativen und motivierenden Online-Workshop mit Peter Slaby! Ich nehme viele Anregungen mit und werde sicher etwas davon in meinem Unterricht umsetzen.

 


15.03.2021

Der 895-te Eintrag kommt von Petra Siegel

Für die wunderbare, gewinnbringende Online-Fortbildung möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen und Herrn Slaby bedanken.
Ich freue mich schon, wenn ich die Anregungen mit meinen Schülerinnen und Schülern umsetzen darf.

Ganz viele liebe Grüße Petra Siegel

 


25.01.2021

Der 894-te Eintrag kommt von Nina Jung, CTA-Lehrgang 60

Hallo zusammen,

ich bin mittlerweile bei der Universität Stuttgart angekommen. Im Oktober feiere ich dort mein zehnjähriges Dienstjubiläum. Ich bin in vielen Bereichen der Forschung und Lehre tätig und absolviere nebenberuflich gerade meine Fortbildung zur Chemietechnikerin.
Vielen Dank für die guten Grundlagen. Auch wenn im Alltag oft wieder Wissen verloren geht, profitiere ich gerade jetzt - in der Examensphase - von meiner guten Ausbildung, meinen Unterlagen und so einigen Erinnerungen ans Laborpraktikum. :)
Liebe Grüße an die Lehrer:innen, die Laborassistent:innen und natürlich auch an die neue Leitung des Hauses.

Nina Jung